Vidoes und Bildergalerie: #WIRSINDMEHR in Marl, Kundgebung mit Live Musik gegen Rassismus, gegen Fremdenhass und für Toleranz und Menschlichkeit

37Bilder

„Alles was das Böse braucht, um zu triumphieren, ist das Schweigen der Mehrheit“ (Kofi Annan). Lasst uns Gemeinsam mit guter Laune und vielen Marler Bands die Toleranz und Menschlichkeit in unserer Stadt feiern! Das war der Aufruf junger Marler zu einer Kundgebung gegen Rassismus auf dem Creiler Platz vor dem Marler Rathaus. Arvid Weber eröffnete die Kundgebung, Hass ist krass, Liebe ist grasser.
Wir überlassen den Rechten nicht die Strasse. Die rechten wollen die Gesellschaft spalten. Die GreenHorns des jBM eröffneten dann  mit ihren Stücken den musikalischen Reigen.
 Der Redner der Stadt forderte einen Aufstand der Anständigen. Er wies auf das Schild, Marl hat keinen Platz für Rassismuss, hin. Er forderte, lasst uns in Marl Flagge für Toleranz  zeigen. Er betonte aber auch  die  Sorgen und Ängste in der Bürgerschaft ernst zu nehmen.
Anlass für die Aktion war die Kundgebung gegen den Moscheebau an der Sickingmühler Straße. Dann ging es weiter  mit Musik gegen Fremdenhass und für mehr Toleranz und Menschlichkeit! Chris Kramer erntete mit seinem Gesang grossen Applaus. Acht Marler Bands setzten ein musikalisches Zeichen gegen Fremdenhass. Der Bands traten kostenlos auf. In den Pausen gab es kurze Redebeiträge der Unterstützer.
Es sprachen die GiL-Schülervertretung,  Pfarrerin Kirsten Winzbeck, Beate Ries,  Intisar Saif  und Cengiz Caliskan  vom Integrationsrat der Stadt Marl.
Auch Delegationen aus den Nachbarstädten Herten und Recklinghausen waren auf Veranstaltung mit Tranparenten zu sehen. Bei Dunkelheit wurde die Bühne in mehren Farben angestrahlt, die Veranstaltung ging bis in die Nacht. Die Aktion war  Zeichen für Weltoffenheit, Demokratie und Toleranz .

Für gute Laune und Musik sorgten; Chris Kramer-Greenhorns-Löwenherz-Die roten Hosen-Blues-Generation-N-Peter and Friends-FatPack & Threepwood n´Strings

.

Als Besucher waren Vertreter folgender Organisationen zu sehen: Die beiden Kirchen--Abhamsfest- der CIAG- Frauen helfen Frauen- Bürgerinitiative Marl Hüls-Jusos Marl-Bündnis 90/Die Grünen Marl-SJD – Die Falken Ortsverband Marl- Marler Wege zum Frieden-Alevi-Baktasi Gemeinde Marl e.V.-Bands Beyond Borders-IGBCE Jugendtreff Marl-SPD Marl-CDU Marl-FDP Marl-die Sternburger Karnevalsgesellschaft
-Wählergemeinschaft die Grünen Marl e.V.-WIR für Marl-Junge Union Marl
-Junges Blasorchester Marl e.V.-DGB Marl-DIE LINKE Marl
-Der Paritätische Kreis Recklinghausen-IGBCE Ortsgruppe Marl IV-Städtepartnerschaftsvereine-

Videos von der Veranstaltung

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen