Vorstand fit für die Zukunft und Ziele im Visier

Am vergangenen Donnerstag hielt der CDU-Ortsverband Alt-Marl seine Mitgliederversammlung inklusive Vorstandsneuwahlen ab.
Einstimmig wiedergewählt wurde der bisherige und zukünftige Vorsitzende Andreas Rexfort, der im Wahlbezirk 14 für den Stadtrat kandidiert.
Als stellvertretende Vorsitzende stehen ihm Gabriele Düpre und Marvin Watermann mit Rat und Tat zur Seite. Watermann tritt mit 22 Jahren als jüngster CDU-Kandidat Marls im Wahlbezirk 12 an.
Für die Kasse sind Annette Schulte-Kemper und Marina Gesser zuständig. Die Schriftführung übernehmen Renate Walter und Marlies Mell. Ferner gehören Peter Gesser (Ratskandidat im Wahlbezirk 15) und Hendrik Averkamp als Medienbeauftragte zum geschäftsführenden Vorstand.

Komplettiert wird der Vorstand durch folgende Beisitzer: Margret Ehrke, Irmgard Hoffmann, Annette Kammer, Christel Kahl, Christiane Rexfort, Klaus Kahl, Hans-Werner Nagel und Helmut Koch.
Als erster Gratulant beglückwünschte Uwe Göddenhenrich, Stadtverbandsvorsitzender und Bürgermeisterkandidat der CDU Marl, den neu gewählten Vorstand.

„Ich bin froh darüber, dass wir unseren Vorstand mit Marvin Watermann und Hendrik Averkamp verjüngt haben und sich unsere ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden Christel Kahl und Marlies Mell mit ihren Erfahrungen weiter den Vorstand unterstützen“, fasst Andreas Rexfort zusammen.

„Unser Vorstand ist fit für die Zukunft. Unsere Ziele haben wir im Visier. Wir möchten alle drei Wahlbezirke für die wir zuständig sind wieder direkt gewinnen und die Bürgerinnen und Bürger im Rat der Stadt Marl verantwortungsvoll vertreten“, so Marvin Watermann.

Autor:

Marvin Watermann aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen