Betriebshof der Stadt Marl beginnt mit Laubsammlung

2Bilder

Der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) bietet auch in diesem Jahr eine kostenlose Entsorgung von Straßenlaub an. In diesen Tagen beginnen die Mitarbeiter des ZBH mit der Aufstellung der rund 270 Laubcontainer, die zur Erkennung mit speziellen Aufklebern gekennzeichnet wurden. Dies teilt die Stadt Marl jetzt mit.

Betriebshof reagiert auf heißen Sommer

Damit reagiert der Betriebshof auf den heißen Sommer. „Die Trockenheit im Sommer hat vielen Bäumen derart zugesetzt, dass sie darauf mit frühem Laubabwurf reagieren“, erklärt Michael Lauche, Allgemeiner Betriebsleiter des ZBH. Der Betriebshof wird im Rahmen seiner betrieblichen Möglichkeiten die Sammelstellen wie in den Vorjahren bis etwa Mitte Dezember „regelmäßig leeren“. Mit einer ersten Laubabfuhr ist ab Mitte September zu rechnen. Für Bürgerinnen und Bürger, die eine übermäßige Menge an Laub entsorgen müssen, steht seit Freitag, den 11. September wieder kostenlos ein Laubcontainer am Wertstoffhof an der Zechenstraße 20 zur Verfügung.

Gartenabfälle gehören nicht in Container

Die Stadt Marl bittet die Bürgerinnen und Bürger erneut die Container nur mit Laub von Straßenbäumen zu befüllen und weist darauf hin, dass Gartenabfälle in diesen nichts zu suchen haben. Bei missbräuchlicher Nutzung prüft der ZBH den Einzug des Behälters. Grünabfälle sind im Komposter oder der Biotonne gut aufgehoben. Sie können auch gegen Gebühr am Wertstoffhof abgegeben werden. Für die Entsorgung von bis zu 100 Litern Grünabfällen werden jeweils 50 Cent berechnet.

Buntes Blätterwerk nicht ungefährlich

Mit bis zu vier großen Kehrmaschinen reinigt der ZBH täglich große und mittlere Straßen im ganzen Stadtgebiet. Zusätzlich sorgt ein Team mit LKW und Handgeräten für Sauberkeit an Stellen, die nicht oder nur eingeschränkt mit Maschinen gereinigt werden können.

Laut ZBH ist eine schnelle, sorgfältige Beseitigung wichtig, da das bunte Blätterwerk eine Gefahr für Bürgerinnen und Bürger darstellen kann. Feuchtes Laub erhöht das Risiko auszurutschen. Zudem verdeckt Laub oft Stolperkanten oder Hindernisse. Blätter und Äste im Rinnstein verhindern außerdem den Abfluss von Regenwasser.

Der kostenlose Herbstservice des ZBH hat jetzt begonnen, die erste Abfuhr steht an. Foto: Stadt Marl / Archiv.
Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen