Parkplätze für den Bahnhof Marl Sinsen ab Montag wieder anfahrbar

2Bilder

Die rund 20 Parkplätze auf der Gräwenkolkstraße, die durch die Kanalarbeiten nicht zur Verfügung standen, können ab Montag wieder genutzt werden.


Asphaltbinderschicht ist eingebaut


Wie der Zentrale Betriebshof der Stadt Marl (ZBH) jetzt mitteilt, sind die Arbeiten im Bereich des Park+Ride-Parkplatzes und der Eventhalle abgeschlossen. Die Asphaltbinderschicht ist eingebaut, die Deckschicht soll erst zum Abschluss des zweiten Bauabschnittes auf gesamter Länge hergestellt werden.

Gräwenkolkstraße weiterhin gesperrt

Die Erneuerung der Kanalisation wird nun im nächsten Abschnitt (von der Gräwenkolkstraße 106 bis zum Anschluss an den ersten Bauabschnitt) fortgesetzt. Die Gräwenkolkstraße bleibt für den Durchgangsverkehr weiterhin gesperrt, auch die Umleitungsstrecken bleiben bestehen. Der ZBH bittet alle Anwohner um Verständnis für die Behinderungen und Belästigungen, die mit der Baustelle verbunden sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen