Veranstaltung zum Mobilitätskonzept in Marl-Sinsen

6Bilder

Etwa 21 Kilometer legt jeder Marler durchschnittlich am Tag zurück. Wie diese Strecken besonders angenehm und klimafreundlich gestaltet werden können, wird  bei einer Bürgerwerkstatt diskutiert. Für die Entwicklung des Mobilitätskonzeptes „klimafreundlich mobil“ lädt  die Stadt Marl und drei Fachbüros Anwohner aus Hüls-Mitte/Hüls-Süd, Sinsen, Lenkerbeck ins  Pfarrheim Liebfrauen, in Sinsen, Schulstraße 102 ein. Dort können sie ihre Ideen und Wünsche  besprechen. 

Austausch an Themeninseln

Nach einer kurzen Zusammenfassung der bisherigen Erkenntnisse, sttehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und die an den Planungen beteiligten Büros StadtVerkehr, StadtKinder und grasy + zanolli engineering an Thementischen für Gespräche bereit. 

Elternhaltestellen, Kreisverkehre und mehr

Um den Parkproblemen vor Schulen morgens und mittags entgegenzuwirken, hat die Stadt Marl bereits Elternhaltestellen eingerichtet. Aufgrund der positiven Resonanz sind weitere Haltestellen geplant. Die Anregung, mehr Kreisverkehre im Stadtgebiet zu bauen, haben die Verkehrsplaner ebenfalls mit aufgenommen.

Grundlage zur Erarbeitung des Mobilitätskonzeptes

Die neuen Impulse aus den Bürgerwerkstätten bilden zusammen mit den Ergebnissen aus der Haushaltsbefragung, der Online-Beteiligung und den Daten aus Verkehrszählungen die Grundlage für das Mobilitätskonzept. In die Erarbeitung des Mobilitätskonzepts ist auch die Erstellung des Lärmaktionsplans integriert. Der Lärmaktionsplan bündelt Maßnahmen zum Schutz von Anwohnern vor Verkehrslärm.

Eigene Ideen einbringen

Im Frühjahr 2019 soll die Entwicklung abgeschlossen und das Konzept der Öffentlichkeit präsentiert werden. Wer seine Ideen einbringen möchte, kann sie dem Planungs- und Umweltamt bis zum 26. Oktober per E-Mail (verkehrsplanung@marl.de) oder bei den Bürgerwerkstätten mitteilen.

Donnerstag (11.10.)
18:30 bis 20:30 Uhr
Ort: Pfarrheim Liebfrauen, Schulstraße 102
Schwerpunktstadtteile Hüls-Mitte/Hüls-Süd, Sinsen, Lenkerbeck

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen