Vermessungsarbeiten am Stockwieser Damm und der Thiestraße

Der Bahnübergang Thiestraße / Stockwieser Damm soll zu einer Eisenbahnunterführung umgebaut werden. Dieses gemeinsame Ziel verfolgen der Kreis Recklinghausen, die Stadt Haltern am See und die Deutsche Bahn. Geplant ist, in diesem Jahr gemeinsam die Projektleitung und die Ausführungsplanung zu beauftragen.

Erster Schritt zur Eisenbahnunterführung 

Voraussetzung für die Ausschreibung und Umsetzung ist eine genaue Bestandsaufnahme vor Ort. Darum werden in den nächsten Wochen als erste sichtbare Tätigkeit Mitarbeiter des Katasteramts die Bahnstrecke und die Kreisstraße (K16) vermessen. Der genaue Zeitplan für die weiteren Schritte und die Umsetzung steht noch nicht fest.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

32 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.