Vorsicht an der Langehegge

Vorsicht und Umsicht ist an der Langehegge geboten: Denn die Bauarbeiten für die Erneuerung an der Langehegge biegen in die Zielgerade ein. Am Donnerstag, 24. März, beginnen die Arbeiten für den letzten Bauabschnitt von der Bayernstraße bis kurz vor der Kreuzung Langehegge/ Breddenkampstraße.
Die Arbeiten erfolgen jeweils auf einer Fahrspur. Der Verkehr wird an dieser Verengung mit einer Baustellenampel geregelt. Da auch der Kreuzungsbereich (Langehegge/ Breddenkampstraße) betroffen ist, wird die stationäre Ampel abgeschaltet und durch eine provisorische Ampelanlage ersetzt. Die betroffenen Bushaltestellen im Baubereich werden von der Vestischen verlegt.
Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollten die Baustelle weiträumig umfahren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen