Bundesliga-Kolumne - Flossbachs Querpass
Beim BVB haben Hyänen die Fährte aufgenommen

Kult-Coach Holger Flossbach philosophiert und lamentiert über die Fußball-Bundesliga.
  • Kult-Coach Holger Flossbach philosophiert und lamentiert über die Fußball-Bundesliga.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Zwei Siege, drei Niederlagen und ein Remis trugen die Westclubs am Wochenende in ihrem Rucksack nach Hause. Die zwei Erfolge feierten die beiden Borussen der Liga.

Die Dortmunder Borussen bejubelten jeden Torschützen mit einem langem Aaaaaaaah. Denn 11.500 Zuschauer jaulten beim 4:0 gegen Freiburg Vokal-lastig: Haaaaalaaaand, Caaaaan, Haaaaaalaaaand und Paaaaaßlaaaack. Somit wurde der erste Auftritt in der Startelf von Chef MR11 zu einem tollen Comebaaaack.

Dennoch war für mich der Mann des Tages ein 17-Jähriger. Giovanni Reynaaaa war an drei Toren beteiligt und hatte viele gute Aktionen. Der Vertrag des Jungen läuft in 2021 aus. Da ist Handlungsgeschick gefragt, um solch einen Diamanten zu halten. Dortmund macht es möglich und hat mit den jungen Wilden eine tolle Truppe, aber die Hyänen aus dem Süden sind schon auf der Fährte und werden sich bei solch einer Beute unweigerlich festbeißen.

Die andere Borussia, die aus Mönchengladbach, hat das Derby beim 1.FC Köln mit 3:1 gewonnen. Leicht und locker, aber gut gesattelt war die Fohlen-Elf jederzeit Herr im Geißbock-Stall. Damit haben die Gladbacher und auch die Dortmunder einen Fehlstart verhindert.

Diesen gibt es allerdings in Köln und AufSchalke. Selbst zehn Kölsch auf Ex können die Eindrücke, die man hat, wenn man ein Spiel vom 1.FC beiwohnt, nicht auslöschen. Zwar wollen die Kölner den Dom in Kölle lassen, aber ich befürchte, dass viele im Club Trainer Gisdol vom Domplatz jagen wollen. Ob es immer am Trainer liegt?!

Am Berger Feld haben sie einen Baum gepflanzt. Manuel Baum ist der neue Coach, der die Schalker Misere beheben soll. Dabei steht ihm Naldo beiseite. Dieser brasilianische Tausendsassa, der Derby-Geschichte geschrieben hat. Geiler Typ! Man ist fast geneigt zu raten, dass Naldo aufm Platz der Knappen viel mehr helfen kann als die Baumwurzeln, die im Moment auf dem Rasen festgewachsen sind. Das 0:4 in Leipzig ist sicherlich keine Überraschung, doch der neue Zauberbesen hat noch nicht sauber gekehrt und muss in 14 Tagen gegen die unangenehmen Eisernen aus Berlin unbedingt seine Zauberkraft beweisen.

Die Arminia aus Bielefeld verlor 0:1 in Bremen und hatte gerade in Halbzeit zwei einige Hockaräter zum Ausgleich und zu einem Traumstart. Somit endet eine Traumserie. Denn diese Niederlage ist die Erste im Jahre 2020. Damit ist Bremen nach drei Spielen gut gepolstert und die Bielefelder Sparrenburg halbwegs eingenommen.

Last but not least, Bayer Leverkusen zeigt einen grundsoliden Fußball. Die Werkself ist noch ungeschlagen, aber wie Schalke und Köln auch noch ohne Sieg. Berti Vogts würde die drei Unentschieden als „nicht Fich, nicht Fleich“ titulieren. Er hat recht, denn mit nur drei Pünktchen ist der Ertrag bei einer guten Performance einfach zu wenig. Hier kann es schnell besser werden.
Am Wochenende ist Länderspiel-Pause. Da können sich die Gemüter beruhigen und sich die Trainer für die kommenden schweren Aufgaben vorbereiten. Manuel Baum würde gerne die Mannschaft besser kennenlernen, doch viele Kicker fahren in die Herbstferien oder besser ausgedrückt zu den Länderspielen. Es ist halt eine schwierige Zeit und das in allen Belangen. Deswegen meine Bitte:
Bleiben Sie gesund!

So, ich bin auch weg und suche in Maltas Blauer Grotte ungeschliffene Diamanten.

Ihr Glas-Schleifer HF

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen