Bundesliga: Von der Zecke gebissen - Flossbachs Querpass

Fußball-Kenner und lustiger Fußball-Chronist: Trainer Holger Flossbach kommentiert die Bundesliga exklusiv im Stadtspiegel und auf www.lokalkompass.de.
  • Fußball-Kenner und lustiger Fußball-Chronist: Trainer Holger Flossbach kommentiert die Bundesliga exklusiv im Stadtspiegel und auf www.lokalkompass.de.
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

Der Wolf hat aufgehört zu heulen. In Stuttgart gab es den zweiten Trainerwechsel nach der Demission von Gisdoll in Hamburg. Das die Schwaben den Westfalen Hannes Wolf entlassen mussten, war ein Werk des neuen Managers Michael Reschke. Der neue starke Mann beim VfB wollte dem Coach Taktik und Umgang mit den Spielern beibringen oder vorgeben.

Klassische Untergrabung der Autorität. Schade, denn ich halte den jungen hungrigen Wolf durchaus in der Lage ein ganz schön gefräßiger Trainerprofi zu werden. Ob der neue schwache Mann an der Linie, der „Tayfun“ Korkut, die Sterne in Stuttgart glücklich macht, dass muss jetzt erst einmal bewiesen werden.
Kurios, in Hamburg ist ein Trainer aktiv, der noch einen laufenden Vertrag in Würzburg hat. Über die Ablöse konnten sich beide Vereine noch nicht einigen. So ist Hollerbach bei den Kickers und beim HSV unter Vertrag. Dass so etwas geht, wusste ich auch noch nicht. Da, wo die Gewürzburger in der 3.Liga stehen, auf Platz 11, da wollen die Tabellen-Tiefseetaucher aus dem Norden auch gerne hin. Ob das klappt, das weiß nur Neptun der König der Meere, denn die Hamburger schwimmen auf allen Ebenen.
Beim BVB schwimmen sie zwar nicht, aber Fußball spielen sie auch nicht so richtig. Die Eindrücke der Fans beim 2:2 gegen Freiburg und die Aussagen von Roman Bürki zeugen beim Keeper von Realitätsverlust. Torhüter und Linksaußen, sagt man ja immer, haben ein kleines Zeckenhirn, aber Bürki scheint schon von einer Zecke gebissen worden zu sein. „Da kommen die Leute ins Stadion, um ihre eigene Mannschaft auszupfeifen. Die sollen lieber zu Hause bleiben", sagte der Schweizer, „das sind Leute, die keine Ahnung von Fußball haben. Die haben wohl nichts Besseres zu tun."

Bürki leidet an Realitätsverlust

Hahahaha, ich denke, die haben Besseres zu tun, sonst würden sie ja nicht pfeifen.
AufSchalke ist alles Eitelsonnenschein. Der Champions-League-Platz ist erreicht. Das schwere Auswärtsspiel in Stuttgart gewonnen und Goretzka, der auszog, um das Fürchten zu lernen, trug zum Sieg bei. Diesmal pfiffen nicht die Fans, sondern der Schiri, nach einem Foul vom Stuttgarter Jakob Bruun Larsen an Leon Goretzka. Das 2:0 und das Rotationssystem des jungen Coach Domenico „Magier“ Tabasco machen`s möglich. Denn der FC Schalke 04 ist unberechenbar. Auf der Bank schmorten mit Bentaleb (19 Mio.), Embolo (22 Mio.), Pjaca (Marktwert 15 Mio.), Burgstaller (bester Schütze mit einem Marktwert von 8 Mio.), Schöpf (5 Mio.) und Stambouli (8,5 Mio Ablöse) knapp 75 Millionen. Wow, das ist eine Hausnummer. Falls die Knappen mal knapp bei Kasse sind, dann können sie die Diamanten noch verkaufen und können die Eigengewächse weiterhin verschenken. Aber die teure Bank ist auch ein Indiz für die Ausgeglichenheit im Kader. Nur frage ich mich, warum die allesamt so teuer waren oder sind…..?! Egal, gegen Bremen gibt es drei Fischstäbchen im Werder-Netz. Naldo wird doch wohl nicht gegen seinen alten Club….? 3:1 sage ich voraus.
Der BVB muss schon am Freitagabend mit Stöger über die Wupper an den Rhein. In Köln kennt der Bernd jeden Geißbock. Sehr spannend die Heimkehr als „ungern“ gesehener Gast. Denn die Aussagen von Veh tun weh. Nicht zuletzt deswegen glaube ich an einen Zeckenbiss. Der BVB gewinnt 3:1.
Das Topspiel am Samstag ist Borussia Mönchengladbach gegen die Bullen aus Leipzig. Wichtige Partie um die Tour de Europe. 3:1 für die Fohlen, meine ich.
Leverkusen lässt in Freiburg mehrere Maschen fallen und gewinnt klar mit 3:1. Und dann war da noch das 1:3 der Mainzer gegen die komischen aus dem Voralpenland.
Ihr Holger Baumbach (zeckengebissener Marktwert 12 Lire)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen