Bundesliga-Querpass von Holger Flossbach
Dortmund - Schalke: Das Revierderby wird zu einem ungleichen Kampf

Kult-Coach Holger Flossbach guckt für uns in die Bundesliga-Glaskugel.
  • Kult-Coach Holger Flossbach guckt für uns in die Bundesliga-Glaskugel.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Ich weiß gar nicht, ob es das schon einmal gegeben hat. Lediglich fünf mickrige Törchen schafften die neun Heimteams am vierten Bundesliga-Spieltag. Keinen einzigen Sieg konnte die Homezone bejubeln und gleich fünfmal schlichen sie verprügelt in die Katakomben.

Auch keiner der vier Westclub konnte zu Hause gewinnen. Auf Achse waren Dortmund und Leverkusen, bei deren Gastspielen in Hoffenheim und Mainz, und beide waren nicht aufzuhalten.
Dabei freute mich die Passivität von Reus beim 1:0 der Gelbschwarzen. Eine neue Spielsituation, sagt man, obwohl MR11 etwa 33 Meter im Abseits stand, um dann in der nächsten Aktion Haalands Querpass reinzustulpen. Damit klappte es auch endlich mit einem Sieg in Sinsheim, und der BVB katapultiert sich in der Tabelle dahin, wo er hingehört.

Leverkusen siegte verdient in Mainz und bleibt weiter ungeschlagen. Alario machte es schick und ersetzte somit erfolgreich den Verletzten Patrick. Sechs Punkte nach vier Spielen sind dann doch noch okay. Die Gladbach Pferdemöpse waren ein gefundenes Fressen für hungrige und bissige Wölfe. So muss das Gestüt Rose mit dem 1:1-Unentschieden zufrieden sein und lässt einen Punkt in die Autostadt transportieren. Arminia Bielefeld war chancenlos gegen die Gipfelstürmer aus München. Allerdings enttäuschten die Ostwestfalen beim 1:4 nicht. Bis zum Schluss fighteten die Bielefelder Almdudler und erkämpften sich einige gute Möglichkeiten.

Schalke und Köln holten jeweils den ersten Zähler. Die Kölner, mit 2:8 Ecken, 40:60 Prozent Ballbesitz und einem HB-Männchen als Manager, nach dem Motto: „wer wird denn gleich in die Kölner Luft gehen“, können mit dem 1:1 zufrieden sein. Es wird eine verdammt schwere Kölsche Ligazeit und im Kölner Dom, sagt man, sind die Kerzen ausverkauft, weil FC-Pilger schon in kürzester Zeit 463.798 Candelights angezündet haben. Genutzt hat es bislang nix. In der Arena AufSchalke gab es ebenfalls ein 1:1. Hier waren die Spieldaten allerdings auf Augenhöhe. Zwar ist der Eiserne Vorhang der Berliner Union geknackt worden, doch zuvor gab es ein Loch im Streb Rönnow-Rechteck. Es geht gleich weiter. Freitag fahren die Geißböcke nach Stuttgart. Deren Trainer Matarazzo verspricht Intermezzo und will die Kölner im Keller einbetonieren.

Samstagnachmittag traben die Fohlen vom Bökelberg nach Mainz. Die Mainzelmännchen werden gestriegelt, gesattelt und an die Leine genommen. Drei Punkte sind somit in der Satteltasche. Das Derby ist Samstagabend. Der BVB erwartet den S04. Früher elektrisierte das Duell. Heute scheint der Stecker gezogen. Zu ungleich sind die Voraussetzungen und Hoffnung macht man sich, dass die gekochten Eier nicht zu hart werden. Bielefeld ist am Sonntag zu Gast bei den Wolfsburgern. Dort ist eher etwas zu holen als gegen die Bajuwaren. Wenn mal der Motor nicht stottert.

Am Montag dann, muss Leverkusen die Augsburger Herrlichkeit verarzten. Gut dosiert und mit dem richtigen Rezept sollte ein Dreier in der Diagnose stehen.
Ich warte auch auf eine Diagnose, aber das ist eine andere Geschichte.

Ihr Eierkocher HF

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen