Erfolgreiche Jugendvereinsmeisterschaft des VfL Hüls

4Bilder

Bei den diesjährigen Jugendvereinsmeisterschaften der Badmintonabteilung des VfL Hüls gingen 25 Teilnehmer an den Start. In der Kategorie U15 konnte sich Leonie Elbert im Mädcheneinzel den Vereinsmeistertitel sichern, während Kilian Krispin Nicolaj Czub und Ralph Nitschke im Jugeneinzel auf die Plätze 2 und 3 verweisen konnte und sich die begehrte Goldmedaille erspielte. Dafür revanchierten sich Nicolaj Czub und Ralph Nitschke im anschließenden Doppel und sicherten sich vor Kilian Krispin und Finn Schmedes den ersten Platz. In der Kategorie U19 gewann Kathrin Bogoslaw bei ihrem letzten Einsatz in der Jugendbereich eindeutig das Mädcheneinzel vor Jana Schemberg und Ann-Sophie Wüller. Wie schon bei den Jungen zuvor konnten Jana Schemberg und Ann-Sophie Wüller sich aber anschließend über den Vereinsmeistertitel im Mädchendoppel freuen. Im Jungeneinzel setzte sich Till Krajewski im Finale gegen Etienne Wüller in einem packenden Drei-Satz-Finale durch. Bronze ging an Marvin Schemberg, der sich in einem ähnlich umkämpften Spiel gegen Kolja Kallenbach durchsetzen konnte. Etienne Wüller und Marvin Schemberg, der den Jugendbereich ebenfalls zur nächsten Saison verlassen wird, konnten sich mit der Goldmedaille im Jugendoppel aber noch angemessen verabschieden. Platz zwei ging an Enes Yildirim und David Dziuba. Bronze ging an Till Krajewski und Mirko Hirsch. In der letzten Disziplin erspielten sich Enes Yildirim und Kathrin Bogoslaw den ersten Platz im Mixed. Die Silbermedaille ging an Marvin Schemberg und Jana Schemberg, während sich Till Krajewski und Ann-Sophie Wüller gegen Etienne Wüller und Leonie Elbert im Spiel um Platz 3 durchsetzen konnten. Insgesamt endete das erfolgreiche Turnier harmonisch und nassgeschwitzt nach gut acht Stunden bei guter Laune und stolzen Siegern.

Autor:

Patrick Raute aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen