Die Bundesliga-Kolumne von Quer(pass)-Denker Holger Flossbach
Schalke 04 droht ein historischer Tag - Knappen "jagen" Tasmania-Rekord

Kult-Coach Holger Flossbach erklärt die Bundesliga.
  • Kult-Coach Holger Flossbach erklärt die Bundesliga.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Fakt ist, die Besten kommen nicht aus dem Westen. Lediglich die beiden Borussen waren von den sechs NRW-Grashüpfern die einzigen, die am Wochenende zum Sieg hüpfen konnten. Leverkusen verlor in Frankfurt 1:2 und verpasste eine Platzierungs-Zementmischung.

Die drei anderen sind regelmäßige Lieferanten und zwar Punkte-Lieferanten. So kommt es nicht von ungefähr, dass mit Schalke, Bielefeld und Köln, drei Westfalen das Tabellenende zieren.
Bielefeld musste gegen die Gladbacher Bökelponys mit 0:1 den Rasen verlassen.

Köln dagegen verlor gegen die Augsburger Punktekiste. Mit dem 1:0 der Fuggerer bei schwachen Domstädtern sind die bayrischen Schwaben aus dem Keller entfleucht und haben die Kölner in eine weitere Dauerkrise geschossen. Zwar stehen die Dom-Heldten noch knapp über dem Strich, aber das ist alles andere als ein (Toni) Polster.

Schalke ließ in Berlin den Punktekoffer stehen. Nach der guten Anfangsphase war man in der zweiten Hälfte von etwas Zählbaren so weit weg wie ich von einer Matterhorn-Besteigung. Wahrscheinlich aber besteige ich eher die Marler Halde, als dass die Blauen mit dem Kader einen weiteren Punkt, geschweige denn drei Punkte holen.

Neue müssen her, sagt der neue Große Coach. Recht hat er! Bitte aber keine Tipp-Kicker, denen man eine Ketchup-Flasche aufm Kopp hauen muss. Sondern Jungs mit Herz und Können, dann klappt es auch mit dem Dreier. Kolasinac ist schon mal ein erster toller Lichtblick in einer Lampe mit fünf LED-Leuchten.

Dortmund siegte 2:0 gegen Wolfsburg. Haaland wieder da und schon wurden bissige Wölfe gezähmt. Jetzt muss man am Samstagabend im Topspiel nach Leipzig. Das ist eine Standortbestimmung oder ein Sechspunktespiel. Denn bei einer Niederlage ist der Zug auf anderen Schienen unterwegs. Also Weichen stellen, den Zug mit Kohle befeuern.

So geht es weiter in der Bundesliga:

Die Schalker Seezungen bleiben am Boden und erwarten Hoffenheim zum Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde. Wird dieses Match auch nicht gewonnen, so stellt man tatsächlich die Bestmarke von Tasmania Berlin ein. Also, am Samstag ein historischer Moment in der Arena.

Köln muss nach Freiburg und wird den nächsten Streich erleben.

Leverkusen bringt den Bremer Stadtmusikanten die Flötentöne bei.

Am Sonntag empfängt der Bielefelder Tümpel die Hertha-Frösche aus Berlin. Ausgang offen.
Am Freitag spielen die Gladbacher Fohlen gegen die Bayrische Kavallerie. Wenn die Königlich-Bayrischen Hufeisen wollen, dann überspringen sie jede Hürde. Somit hängen die Pferdekloppse hoch und vermutlich ernten die Fohlen nur fruchtbare oder furchtbare Pferdeäpfel.

Ich schaue mal nach meinen blauweißen Zwergponys.
Ihre Futtermöhre HF

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen