Flossbachs Querpass - die Fußball-Kolumne
Sportstudio auf RTL-Niveau - dämliche Fragen, schlechte Recherchen

Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche im Stadtspiegel und auf Lokalkompass das Fußball-Geschehen.
  • Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche im Stadtspiegel und auf Lokalkompass das Fußball-Geschehen.
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl

NEIN, sie haben nicht überragend gespielt und haben die Konsequenz der verlorenen Punkte zu verantworten. Doch das Wagner-Orchester spielte alles andere als den Trauermarsch und fightete bis zum Schluss um die drei Punkte. Leider wird das Fehlen der Sane-Häppchen, sprich Stammkräfte der Innenverteidigung, mehr als deutlich.
Das 3:3 gegen Düsseldorf hätte mit voller Kapelle vermieden werden können. Vielleicht kommt die Nationalmannschafts-Pause gerade recht. Denn darin steckt die Hoffnung, dass Nastasic wieder verteidigen und für ein stabiles Seitenruder auf der Weser in Bremen sorgen kann.
JA, sie haben sich wieder in die Sportshorts geschis…. Der Lucien hat gegen die aufblühenden Enziankicker Angsthasen-Fußball spielen lassen. Okay, die Ergebnisse werden knapper: In der Saison 2017/18 gab es ein 0:6, im April 2019 ein 0:5 und jetzt ein 0:4, aber die Dominanz und wie die Rothosen die Gelben durch die Arena geführt haben, das war schon zirkusreif. Auch für die Favre-Stollenträger kommt die Pause zur rechten Zeit, um Power für das Paderborner Gastspiel zu sammeln.
Stark ist die Punktausbeute der Rosengewächse. Stachlig und anmutig, setzen sie Akzente. Satte vier Punkte vor den Bayern und den Leipzigern und sechs Punkte vor dem BVB sorgen für eine blühende Mönchengladbacher Pracht. Das Rosengestüt strotzt in allen Farben und kann bei Union Berlin weiter wachsen.
Gut, dass die Werkself gegen die Werkself gewonnen hat. So bleiben die Kicker aus der Pillenstadt Leverkusen weiter im Rennen. Das 2:0 in der Autostadt war ein hartes Unterfangen und macht Mut für die Aufgabe gegen Freiburg. Dem Streich gelingt ein Streich nach dem anderen und das wird den Freiburgern mit Tabellenplatz vier belohnt.
Abschied nehmen musste beim 1. FC Köln der Kollege Beierlorzer. Als Armin Veh die Narrenkappe absetzte, war klar, dass auch der Coach gehen musste. Somit ist beim EffZeh keine Karnevalsstimmung und kaum Feierstimmung. Vielleicht darf jetzt Andre Pawlak in die Bütt und sein Können beweisen. Dann klappt es auch mit einer ordentlichen Herrensitzung. Davon bin ich überzeugt. Er kam, rannte und traf. Alles, was der Düsseldorfer Rouwen Hennings im Moment anpackt, klappt. Dreimal traf er gegen die Knappen und jetzt soll er in die Nationalmannschaft. Ja dann, viel Erfolg.
Und dann war da noch mein geliebtes „Aktuelles Sportstudio“, welches sich derzeit leider auf dem Niveau „Familien im Brennpunkt“ oder besser gesagt „Clubs im Brennpunkt“ auf RTL-Niveau begibt. Der hübsche Sven Voss hat Additionsprobleme und stellt Fragen wie bei Robert Lemke. „Welches Schweinerl kennen sie denn?“ Schön anzusehen war die Biene „Emma“, die gegen den Schalker Coach an der Torwand zustechen sollte. Hätte der David verloren, wäre der Sven hochgesprungen mit dem Aufschrei: „Das war spitze!“
Ein Höhepunkt war das Interview mit dem verwursteten Uli Hoeneß. Er bekam nur Fragen nach Trainern - erst den Entlassenen, dann zum Neuen und dann zum nicht Verpflichteten. Zum Spiel oder seiner Zukunft gab es nix. Armes ZDF! Die Reporter im Sportstudio sind mittlerweile so schlecht, dass sie besser bei RTL als Komparsen arbeiten sollten. Schlechte Recherchen, dämliche Fragen und Samson als Moderator. Die Sensibilität der Deutschen fällt.
Das finde ich sehr schade, denn ich war ein echter Fan des Sportstudios und freute mich abends immer auf noch eine gut sezierte Berichterstattung.
Egal, ich genieße die Pause und gehe zum Casting nach Mainz. Die suchen noch seriöse Kabelzieher.

Ihr Waldorf oder doch Statler…..HF

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.