Show-Dance und Jazz-and-Modern in den Startlöchern
TSC-Formationen starten in die Turnier-Saison

6Bilder

Am kommenden Wochenende wird es Ernst für die Jazz-and-Modern-Dance-Formation elation des Tanzsportclubs Schwarz-Silber Marl e.V. Intensiv haben die 12 Mädchen in den letzten Wochen mit ihrem Trainer Mirko Müller an einer neuen Choreographie gefeilt, mit der sie in diesem Frühjahr in der Verbandsliga West II gegen sieben andere Formationen aus der Region antreten wollen. Das erste Turnier findet am Samstag in Dorsten statt, und natürlich freut sich die Gruppe, wenn möglichst viele Fans auch dorthin kommen und anfeuern. „Das Ziel in dieser Saison ist der Aufstieg in Oberliga!“, stellt TSC-Trainer Mirko Müller klar.

Die Show-Dance-Formation DancELICIOUS des TSC hat noch etwas Zeit bis zu ihrer ersten Bewährungsprobe in diesem Jahr. Am Sonntag, den 08. März ist es aber auch für sie und ihre Trainerin Julia Siehoff soweit! Dann werden die 13 Tänzerinnen dieser Formation ihre brandneue Choreographie „Survivor“ auf der Bühne der Rheinhausenhalle bei den Duisburger Tanztagen dem kritischen Publikum vorstellen. Da die Platzierung nicht nur von der Bewertung einer Fachjury abhängt, sondern auch von einem Publikumsvotum, hoffen die Tänzerinnen auf zahlreiche Unterstützung durch ihre heimischen Fans.

Nähere Informationen unter www.tsc-schwarzsilber-marl.de .

Foto01, 02, 03: Die Jazz-and-Modern-Dance-Formation elation des Tanzsportclubs Schwarz-Silber Marl e.V. ist startklar für die neue Turniersaison 2020!

Foto04, 05, 06: Die Tänzerinnen der Show-Dance-Formation DancELICIOUS des Tanzsportclubs Schwarz-Silber Marl e.V. arbeiten noch an ihrer neuen Choreographie für die Duisburger Tanztage.

Autor:

Fritz Rieß aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen