TuS 05 Sinsen empfängt nach dem ersten Sieg den ungeschlagenen 1. FC Gievenbeck

Auf handfeste Auseinandersetzungen kann sich TuS-Offensivkraft Patrick Goecke (re.) auch gegen Gievenbeck gefasst machen.
  • Auf handfeste Auseinandersetzungen kann sich TuS-Offensivkraft Patrick Goecke (re.) auch gegen Gievenbeck gefasst machen.
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Der TuS 05 Sinsen ist endlich in der Westfalenliga angekommen. Und das vielleicht zum richtigen Zeitpunkt. Denn der erste Sieg im vierten Spiel (3:1 bei Fichte Bielefeld) spülte den Club bis auf Platz neun in der Tabelle. Doch ausruhen können sich Trainer Martin Schmidt und sein Team nicht, denn am Sonntag (15 Uhr) klopft an der Bezirkssportanlage ein dicker Brocken an: Der bislang ungeschlagene 1. FC Gievenbeck.

Der hängt übrigens punktgleich Klassen-Primus SC Hassel im Nacken. Das zumindest könnte ein Wink für die Sinsener sein. Denn das einzige Unentschieden, das Hassel hinnehmen musste, trotzte ihm die Schmidt-Elf beim Saison-Auftakt ab. Danach gab‘s jedoch zwei deftige Dämpfer und wie Martin Schmidt jetzt analysierte: „Drei Punkte in dem bislang schlechtesten Spiel seiner Mannschaft.“

Verantwortlich dafür zeichnete auch der 0:1-Rückstand aus den Anfangsminuten, der die Gäste förmlich lähmte. Erst nach dem 1:1 (30.) durch Elvis Salja kippte die Partie. Tottmann (39.) und Goecke (90.) sorgten gegen eine dezimierte Bielefelder Elf (46. Rote Karte für Ünül wegen Spuckens) für den dringend benötigten Erfolg.

Doch der bliebe nur ein Muster ohne Wert, wenn Sinsen nicht nachlegen könnte.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.