Angst vorm Abstiegssog
TuS 05 Sinsen steht vor den Wochen der Wahrheit - FC Brünninghausen kommt am Sonntag

Kein Durchkommen derzeit für Tugay Tekin (mi.) und seine Sinsener Mannschaftkollegen.
  • Kein Durchkommen derzeit für Tugay Tekin (mi.) und seine Sinsener Mannschaftkollegen.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Der TuS 05 Sinsen ist in einen beängstigenden Strudel geraten, der ihn bis auf den Grund der Westfalenliga ziehen könnte. Denn auch beim bis dato sieglosen Schlusslicht Sodingen kassierte der Club eine 0:3-Klatsche. Und damit beginnt die Zeit der Wahrheit für die Kotziampassis-Elf.

Nicht zuletzt, weil am Sonntag (15 Uhr) der FC Brünninghausen an die Bezirkssportanlage kommt, seines Zeichens ebenfalls ein Kandidat für die Risikozone.

Doch der hat zumindest seine Segel in den Aufwind gestellt, stieg durch einen "Dreier" von einem Abstiegsplatz bis auf Rang zwölf und liegt nur noch einen Zähler hinter den Sinsenern. Damit dürfte allen die brisante Situation und die Wichtigkeit der Partie vor heimischer Kulisse klar sein. Klartext: Der in Schieflage geratene TuS-Kahn muss wieder stabilisiert werden - und das geht nur durch ein Ausrufezeichen gegen Brünninghausen.

Sinsen muss raus aus dem Tal der Selbstzweifel

Ansonsten dürfte es nach einer ausgewachsenen Niederlagenserie für Trainer Antonios Kotziampassis schwierig werden, seine Jungs aus dem Tal der Selbstzweifel zu holen und ihnen neues Selbstvertrauen zu impfen. So wie die Sinsener Elf in Sodingen aufgetreten ist, fehlt jetzt schon jegliches Vertrauen in die eigene Stärke. Vorne ohne Fortune und Kaltschnäuzigkeit, hinten ohne Durchblick und Konsequenz. Lediglich drei Chancen brauchte der Tabellenletzte, um der Kotziampassis-Truppe drei Treffer einzuschenken. Selbst verbaselte der Club mehrere Hochkaräter.

Das Macht nicht unbedingt Mut für die kommenden Aufgaben, erst recht nicht, wenn der Abstiegssog den TuS erfasst und alles zur reinen Nervensache wird.

Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft den havarierten Kahn rechtzeitig wieder flott bekommt.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.