VfB Hüls arbeitet noch an einigen Baustellen

VfB-Winterzugang Kamil Bednarski (re.) zeigte gegen seinen Ex-Club SW Essen in Ansätzen sein Potenzial.
13Bilder
  • VfB-Winterzugang Kamil Bednarski (re.) zeigte gegen seinen Ex-Club SW Essen in Ansätzen sein Potenzial.
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Noch zehn Tage, dann geht‘s wieder ans Eingemachte für den VfB Hüls in der Regionalliga. Doch nach der „Flucht“ von Volkan Okumak zum Liga-Rivalen SC Wiedenbrück 2000, sind einige Löcher zu stopfen.

Daran kann weder der 2:1-Sieg im Testspiel gegen den Oberligisten ETB SW Essen hinwegtäuschen, noch die gewonnene Hallen-Stadtmeisterschaft, die allerdings immerhin zu Prestigezwecken dient. Dort bezwang der VfB den TSV Marl-Hüls mit 4:2.

Die Baustellen bei den Hülsern offenbarte die Partie gegen Essen. Zwar sicherten Alexander Schlüter (22.) und Christian Erwig (72.) den knappen Erfolg, doch zig Hundertprozentige ließ die Elf liegen. Schon das große Manko in der Hinrunde, das sich nach dem Verlust von Offensivkraft Okumak verschärfen könnte.

Das angesetzte Vorbereitungsspiel am gestrigen Dienstag gegen Westfalia Herne fiel nicht ins Wasser, aber dem Schneegestöber zum Opfer. Ob die nächste geplante Formüberprüfung am Samstag, 19. Januar (14 Uhr), gegen den SV Schermbeck ausgetragen werden kann, wollen die Verantwortlichen kurzfristig entscheiden.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.