VfB Hüls triumphiert 4:1 in Homberg

Der Dauer-Jubler: Christian Erwig (z.v.li.) schnürte in Homberg einemal mehr einen Doppelpack.
  • Der Dauer-Jubler: Christian Erwig (z.v.li.) schnürte in Homberg einemal mehr einen Doppelpack.
  • hochgeladen von Mariusch Pyka

Der erste Streich ist geglückt, der zweite muss dem VfB Hüls am Sonntag (15 Uhr) im eigenen Schmuckkästchen gelingen. Und der 4:1-Triumph am gestrigen Mittwoch beim VfB Homberg macht richtig Mut dafür.

Nicht zuletzt, weil die Jungs von Martin Schmidt nach einem 0:1-Rückstand in der 23. Minute mit Pauken und Trompeten wiedergekommen sind. Zuerst durch ein erzwungenes Eigentor von Simon Edu (36.), der auch die Gastgeber-Führung besorgt hatte, dann durch eine tolle Einzelaktion von Glen Akama Eseme. Der brachte mit seinem Hochglanztreffer den VfB mit 2:1 (40.) in Front.

Anschließend machte Christina Erwig, was er am besten kann: Tore schießen - und zwar gleich zwei davon. Noch vor der Halbzeit markierte er das 3:1 (43.) und in der Nachspielzeit der Partie gab‘s das 4:1 obendrauf.

Besser: Der SV Schermbeck düpierte Bergisch Gladbach mit 3:1 und leistete dem VfB somit Schützenhilfe für die Aufstiegsplätze zur Regionalliga.

Autor:

Mariusch Pyka aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen