VfL Hüls hält Meisterschaftsrennen offen

Durch einen eindeutigen 6:0 Heimerfolg gegen die Gäste aus Oberhausen konnte die Mini-Mannschaft der Badmintonabteilung des VfL Hüls mit dem momentanen Tabellenersten aus Mülheim gleichziehen. Etienne Wüller, Marvin Schemberg, Till Krajewski und Kolja Kallenbach konnten beide Doppel- und vier Einzelpartien ohne Satzverlust für sich entscheiden. Damit kommt es in einem Monat in der heimischen Sporthalle der Heinrich-Kielhorn-Schule zum vorentscheidenden Saisonfinale am vorletzten Spieltag, wo der VfL Hüls auf den VfB GW Mülheim trifft.

Autor:

Patrick Raute aus Gelsenkirchen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen