Autoscheibe in Marl Drewer eingeschlagen, Täterbeschreibung

Marl: Autoscheibe eingeschlagen - Täter kann flüchten.  In der Nacht auf Samstag, gegen 4.15 Uhr, ist auf der Max-Planck-Straße eine aufmerksame Zeugin durch einen lauten Knall geweckt worden. Als sie aus dem Fenster sah, erkannte sie einen Mann, der weg lief. Die alarmierte Polizei stellte fest, dass auf der Max-Planck-Straße eine Autoscheibe eingeschlagen worden ist. Das Tatwerkzeug, einen Nothammer, hatte der Täter vor Ort liegen lassen. Die Zeugin konnte den mutmaßlichen Täter wie folgt beschreiben: männlich, Anfang 20, etwa 1,80m groß, schlank, bekleidet mit einem dunklen Anorak mit beigem Kapuzenfell und beigen Schuhen. Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter 0800/2361 111 entgegen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen