Fastenbrechen Iftar am 06.06.18 in der Kuba-Moschee in Marl-Hüls-Nord (Sickingstraße

74Bilder

Kurz vor dem Ende des Fastenmonats Ramadan lud die Kuba-Moschee in Marl-Hüls-Nord (Sickingstraße) zum Fastenbrechen Iftar ein.
Eingeladen waren neben Gemeindemitgliedern zahlreiche Ehrengäste. Sehr erfreulich war auch die Teilnahme zahlreicher deutscher Nachbarn der Hülser Moscheegemeinde.
Es waren mehrere Vertreter der Marler Kommunalpolitik anwesend (SPD-Fraktionschef Peter Wenzel sowie Vertreter von SPD, CDU und WG Die Grünen), der neue städtische Integrationsbeauftragte Deniz Tekmen, der Vorsitzende des Marler Integrationsrates Cengiz Caliskan, Roland Wanke und Günter Thewes von den christlichen Kirchen, der örtliche MdL Carsten Löcker (SPD), die Vertreterin der AG Migration und Vielfalt Petra Klaesener, Marls UETD-Chef Mustafa Sevindik, Vertreter des Kulturvereins Zonguldak sowie der befreundeten Moscheegemeinden in Marl.
Noch vor dem gemeinsamen Iftar-Mahl gab es einige Grußworte der Gäste. Moscheevereins-Vorsitzender Ali Özbay begrüßte die Gäste herzlich, anschließend sprach Bürgermeister Werner Arndt und wünschte allen Frieden sowie einen gesegneten Ramadan. Er bedankte sich für die Gastfreundlichkeit und das Engagement der ehrenamtlichen Helfer.

Autor:

Corinna Kirschberg aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.