Praxistraining der Feuerwehr in der Gasbrandsimulationsanlage im Chemiepark Marl

11Bilder

Kein verfrühtes Osterfeuer, sondern Praxistraining: Heiß her ging es bei der gemeinsamen Übung des Löschzugs Alt Marl der Freiwilligen Feuerwehr Marl mit der Werkfeuerwehr. Die Gasbrandsimulationsanlage sorgte für eine realistische Atmosphäre.

Die Werkfeuerwehr erreicht in maximal 5 Minuten nach Alarmierung jeden Einsatzort im Chemiepark Marl. Dadurch lassen sich Ereignisse schon sehr frühzeitig im Entstehungsstadium bekämpfen und eine Ausweitung lässt sich in der Regel verhindern.
Für eine professionelle Ereignisbekämpfung steht eine umfangreiche Ausrüstung zur Verfügung, angefangen bei speziellen Löschfahrzeugen für die Industriebrandbekämpfung über Sonderlöschmittel bis hin zur Ausstattung für Gefahrstoffeinsätze.

Löschzuges Alt - Marl  der Feuerwehr 

Der Löschzug Alt - Marl, LZ II, ist einer von fünf freiwilligen Löschzügen der Stadt Marl. Insgesamt verfügt die Stadt Marl über sechs Löschzüge, wobei einer, der Löschzug 1 an der Herzlia Allee, ein hauptamtlicher Löschzug ist, d.h. die Wache an der Herzlia Allee ist rund um die Uhr mit bezahlten Einsatzkräften besetzt.
I

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen