Raubüberfall mit Schusswaffe auf Spielhalle in Marl Hüls

Marl: Spielhalle an der Trogemannstraße beraubt.

Gegen 23.15 Uhr betrat am Samstag ein mit einem Schal Vermummter eine Spielhalle an der Trogemannstraße und bedrohte die 44-jährige Angestellte aus Marl mit einer Schusswaffe. Er forderte Bargeld und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Er wird wie folgt beschrieben: etwa 23 Jahre alt, schwarze Haare, dunkle Augen, ca. 1,75 m groß, gebräunte Haut, schlank, trug eine schwarze Lederjacke, einen schwarzen Schal im Gesicht, Jeanshose und Handschuhe. Er sprach gebrochen deutsch. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Siegfried Schönfeld aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.