Raubüberfall: Täter droht Marler Penny-Mitarbeiter mit Waffe

Und wieder musste ein Mitarbeiter eines Discounter-Ladens einen Albtraum erleben. Denn am gestrigen Mittwochabend überfiel gegen 22 Uhr ein Unbekannter mit Schusswaffe den Penny-Markt an der Westerholter Straße.

Dabei lauerte er den 28-Jährigen im Lager des Geschäftes auf, stand plötzlich hinter ihm, drohte ihm mit der Pistole und zwang das Opfer, den Tresor zu öffnen. Danach verschwand er mit dem geraubten Geld.

Täter flüchtet mit Komplizen-Hilfe

Allerdings beobachtete den Täter ein anderer Mitarbeiter, der sah, wie anscheinend ein Komplize mit einem weißen Transporter (größer als ein VW Bulli) auf den Parkplatz vorfuhr, in den der bewaffnete Täter stieg und flüchtete.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 35-40 Jahre alt, zirka 1,75 Meter groß, Dreitagebart, sprach akzentfrei deutsch. Der Täter trug zur Tatzeit dunkle Kleidung.

Hinweise können Zeugen an die Polizei in Recklinghausen unter 02361/550 geben.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.