Update: Brandstiftung am Kreishaus Recklinghausen - Zeugen gesucht

Brand an der Fassade des Kreishauses. Einsatz am Samstag, 2.12.2017.
5Bilder
  • Brand an der Fassade des Kreishauses. Einsatz am Samstag, 2.12.2017.
  • Foto: Svenja Küchmeister
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

Es steht fest: Brandstifter waren am Werk und haben an der Kreishaus-Fassade in Recklinghausen gezündelt. "Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0800 2361 111 zu melden", so Polizeisprecherin Ramona Hörst.

Das war geschehen; Die Feuerwehr Recklinghausen war am Samstagabend am Kreishaus im Einsatz. Die Fassade an der Ostseite des Gebäudes hat gebrannt. Zirka 50 Einsatzkräfte waren vor Ort. Sie mussten die Verkleidung teilweise entfernen, um mögliche Glutnester aufzudecken und die Ausbreitung des Feuers zu unterbinden.
"Mein Dank gebührt den Einsatzkräften, die durch ihr überlegtes Vorgehen Schlimmeres verhindert haben", sagte Landrat Cay Süberkrüb an der Einsatzstelle.
Noch in der Nacht zum Sonntag haben Mitarbeiter des Gebäudemanagements das eingetretene Wasser im Keller beseitigt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
(Quelle: Pressestelle Kreis Recklinghausen)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen