Verkehrsunfall auf der A2, Autofahrer schwer verletzt

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der BAB 2: 2 Verletzte und 8000 EUR Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagnachmittag (26.02.2017, 15.30 Uhr) auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover. Kurz vor der Anschlussstelle Recklinghausen-Süd wechselte ein 19-jähriger Pkw-Fahrer aus Datteln vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 66-jährigen Mannes aus Wesel, der auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs war. Während der 19-jährige nur leicht verletzt wurde, musste der 66-jährige von der Feuerwehr mit der Rettungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden und schwer verletzt einem Krankenhaus zugeführt werden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Richtungsfahrbahn Hannover bis Uhr voll gesperrt werden. Die maximale Stauausdehnung betrug 5 km.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen