Versuchter Goldkettendiebstahl in Marl

Am Donnerstag, gegen 10.40 Uhr, stieg auf der Matthias-Claudius-Straße eine unbekannte Frau aus einem silbernen Mercedes aus und fragte einen 85-jährigen Marler nach dem Weg. Sie legte dem Senior ein Goldkettenimitat um den Hals und versuchte, die Goldkette des Marlers an sich zu bringen. Der Marler wehrte sich. Dabei riss die Kette. Die Frau stieg in den Mercedes und flüchtete in Richtung Hervester Straße. Eine Zeugin beschreibt die Frau wie folgt: 160 bis 170 cm groß, schwarze, lange, zum Zopf gebundene Haare. Im Fahrzeug befanden sich vermutlich noch ein Mann und eine Frau. Die Polizei warnt vor weiterem Vorgehen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen