Marl - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Auch Bürgermeister Werner Arndt wurde im Rathaus der Segen der Sternsinger überbracht.

Kinder laufen für Kinder meilenweit
Caspar, Melchior und Balthasar sammeln 58.152 Euro in Marl ein

Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ sammelten Caspar, Melchior und Balthasar in Marl Spenden und unterstützen das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“. Und obwohl es gerade am Samstag in Marl fröstelte, stapften mehrere hundert Kinder und Jugendliche von Haus zu Haus und Tür zu Tür. Und auch Bürgermeister Werner Arndt bekam einen Besuch der Drei Heiligen Könige im Rathaus, die ihm den Segen überbrachten. Mehr als 300 Kinder liefen allein von den Pfarreien Heilige Edith...

  • Marl
  • 08.01.20
4 Bilder

Tierheim Marl
Blutjunge Samtpfote Barny von herzlosen Menschen einfach ausgesetzt

Wer bringt es übers Herz, so einen tollen kleinen Kater auszusetzen? Barny wurde schnöde von Menschen einfach in Stich gelassen. Der bildschöne Kater Barny ist ein Maine-Coon-Mix und kam Ende November 2019 als Fundtier in das Tierheim Marl, Knappenstraße 81. Barny ist zirka 2016 geboren und präsentiert sich im Tierheim eher ruhig und ausgeglichen. Das zierliche Tierchen ist verschmust, lieb und aufgeschlossen. Der junge Kater ist kastriert und würde sich über ein Zuhause mit der Möglichkeit...

  • Marl
  • 06.01.20
Ehrenamtlich engagiert: Die Aktiven des christlichen Krankenhausbesuchsdienstes am Marler Marien-Hospital brauchen Verstärkung.

Offenes Ohr für Patieten
Krankenhausbesuchsdienst im Marler Marien-Hospital freut sich über Nachwuchs

Ein Krankenhausaufenthalt reißt den Patienten nicht nur aus seinem gewohnten Alltag raus, er geht auch mit vielen Fragen, Ängsten und Sorgen einher. Damit Patienten in dieser Situation nicht allein sind, steht ihnen der christliche Krankenhausbesuchsdienst des Marler Marien-Hospitals zur Seite – unabhängig von Religion und Weltanschauung.  Sie operieren zwar nicht und legen keine Verbände an, aber sie sind aus dem Krankenhaus nicht wegzudenken: Die Ehrenamtlichen des Krankenhausbesuchsdienstes...

  • Marl
  • 30.12.19

Einladung
Briefmarkem-Sammler-Verein Marl trifft sich am 2. Januar

Der Briefmarken-Sammler-Verein Marl 1959 e.V. trifft sich am Donnerstag, den 2. Januar im Hans-Katzer-Haus, am Lipper Weg 78, in 45770 Marl-Drewer. Der Sammlertreff erwartet Sammler aus unterschiedlichen Bereichen. Zum Beispiel:"Briefmarken, Ansichtskarten oder Postkarten könnten zu finden sein. Ab 17.30 Uhr suchen sammlerische Begehrlichkeiten ein neues Zuhause. Tauschtische für den Sammler sind genauso frei, wie der Eintritt zum Tausch. Groß und klein werden erwartet. Sammlerische Schätze...

  • Marl
  • 29.12.19
14 Bilder

Bildschöner Kangal-Mischling
Pascha brach das Herz, als ihn seine Familie im Heim alleine ließ

Paschas Leidensgeschichte haben wir schon mal vorgestellt. Und auch wenn das Interesse und die Anteilnahme an dem traurigen Schicksal des Vierbeiners groß war, kein Zweibeiner klopfte an Paschas Tierheim-Zwinger und schenkte ihm ein neues Leben. Deshalb stellen wir zum Jahresende noch einmal den wunderbaren Fellträger vor, um ihm vielleicht doch noch ein Happy Ende zu bescheren. Denn Pascha hat genug gelitten, weinte tagelang im Marler Tierheim, wartete auf seine Familie, die ihn dort...

  • Marl
  • 27.12.19
2 Bilder

Weihnachtssingen mit Werkschor am leuchtenden Weihnachtsbaum am Chemiepark Marl

Das Weihnachtssingen mit dem Werkschor Hüls e.V. brachte vielen Chemieparklerinnen und Chemieparklern weihnachtliche Stimmung zum Feierabend. Nahe Tor 1 hatten sich vor dem leuchtenden Tannenbaum im Chemiepark Marl zahlreiche Sängerinnen und Sänger versammelt, um gemeinsam Weihnachtslieder anzustimmen. Die Aktion fand zum ersten Mal statt. Eine Wiederholung für nächstes Jahr ist geplant. 

  • Marl
  • 23.12.19
Findus, Fiete und Fee sind typische Jungkatzen: verschmust und verspielt.
9 Bilder

Findus, Fiete und Fee hatten Glück
Leidensgeschichte schweißt Katzentrio im Marler Tierheim zusammen

Wenn Tiere aus einer Sicherstellung, also von Amts wegen, in das Tierheim Marl kommen, haben sie meistens schon einen längeren Leidensweg hinter sich. Mit dem Einzug ins Tierheim am 21. Oktober 2019 ist das aber Geschichte und jetzt blicken alle für das Trio Findus, Fiete und Fee ganz zuversichtlich und hoffnungsvoll in eine schöne Zukunft. Die drei zuckersüßen Samtpfoten sind eventuell Geschwister und etwa zwei Jahre jung, kastriert, geimpft und natürlich gechipt. Die drei sind genauso wie...

  • Marl
  • 20.12.19
  •  1

BENEFIZ 4 KIDZ & DER NIKOLAUS
Spendenübergabe beim Adventsfrühstück

Am heutigen 3. Advent konnte der Förderverein Benefiz 4 Kidz, einigen Kids des Gymnasium ASGSG in Marl-Mitte eine riesige Freude machen! Denn neben zahlreichen Geschenken des lieben Nikolaus', konnte stellvertretend der Vereinsvorsitzende Stefan Langrock, den Förderverein ASGSG und Marls jüngste Band, die “Happy Notes” mit einer Soundbox & Mikrofon unterstützen. Im Rahmen von „Mercatino di Natale“, dem kleinen Weihnachtsmarkt bei San Remo Zeolla, konnte den Kindern somit ein besonderes...

  • Marl
  • 16.12.19
Foto: C. McKoy

Unterschriften-Aktion in Marl
Familien gewaltsam von Kaffeeplantage vertrieben

Rund 400 Familien waren vor Kurzem von ihrem Land von der Kaweri-Kaffeeplantage in Uganda vertrieben worden. Das erhoffte Vergleichsverfahren fand nie Anhörung, denn die ugandische Regierung und die deutsche Neumann-Kaffeegruppe, der die Plantage gehört, haben auf die Forderungen der Familien nicht reagiert. Die Mitglieder der FIAN-Gruppe Marl sind empört und wollen helfen. „Das ist ein Skandal“, ist der spontane Kommentar von FIAN-Mitglied Werner Eisbrenner und schloss sich der Bewertung...

  • Marl
  • 15.12.19
21 Bilder

Karin Muc setzt sich zusammen mit Ihrem Mann für den Bau eines Taubenhauses am Marler Stern ein
Das Taubenhaus in Marl Mitte an der Bergstrasse nimmt langsam Gestalt an

Karin Muc setzt sich zusammen mit Ihrem Mann für den Bau eines Taubenhauses am Marler Stern ein  und hat mit Ihrem Einsatz viele Geldspenden und ehrenamtliche Helfer gewinnen können. In dem kleinen Häuschen werden Nistplätze eingebaut, in ihnen sollen die Tauben heimisch werden. Ein Ziel ist es, die Population der Tauben zu begrenzen, sie vermehren sich stark. Wenn die Tauben künftig im Taubenhaus ihre Eier legen, können die Helfer sie gegen Gipsattrappen austauschen - so können sich die...

  • Marl
  • 14.12.19
  •  1
Münzen, Briefmarken und viele weitere Sammlergegenstände finden sich beim Sammlertreff. Foto: S. Johnson

Erste Termine für 2020 stehen fest
Briefmarkensammler-Verein trifft sich im Hans-Katzer-Haus

Am Sonntag, 15. Dezember, lädt der Briefmarkem-Sammler-Verein Marl 1959 e.V. um 9.30 Uhr zum Treffen in das Hans-Katzer-Haus, am Lipper Weg 78, ein. Der Verein erwartet Sammler aus unterschiedlichen Bereichen, wie Briefmarken, Ansichtskarten oder Postkarten. Die Tauschtische für die Sammler sind genauso frei, wie der Eintritt zum Tausch. Groß und Klein sind willkommen. Sammlerische Schätze können begutachtet und Fragen dazu gestellt und beantwortet werden.  Mit diesem Treffen...

  • Marl
  • 14.12.19
Emily sucht gemeinsam mit ihrem Tierheimkumpel Louis einen Ort zum Ankommen.
13 Bilder

Tierische Leidensgeschichte
Katzenkumpels Emily und Louis bauen sich gegenseitig auf und hoffen auf ein Happy End

Emily und Louis verbindet viel. Beide kamen im Mai 2019 als Fundtiere in das Tierheim Marl, beide sind geschätzt 2018 geboren und beide waren krank.    Als Emily gebracht wurde, dachten die Tierpfleger als erstes an einen Unfall. Emilys Rücken war komplett ohne Fell und Haut und man sah nur rohes Fleisch. Viele Untersuchungen später war klar, Emily hat eine schlimme Allergie und reagiert so stark auf Geflügel und Pollen. Louis hatte einen ganz schlimmen Atemwegsinfekt, der erfolgreich...

  • Marl
  • 12.12.19
Es gibt exklusiven Lesestoff samt Autogramm gegen eine Spende zu erwerben - das ultimativ Weihnachtsgeschenk oder Sammlerstück für einen guten Zweck.
5 Bilder

Stadtspiegel-Spendenaktion am 14.12.
Von Stars der Ruhrfestspiele signierte Bücher helfen Kindern

Mit Unterstützung der Ruhrfestspiele Recklinghausen können Stadtspiegel-Leser wieder ein wichtiges Projekt im Vest unterstützen, das Kindern Gutes tut. Denn wer am 14. Dezember (Samstag, ab 10 Uhr, Treffpunkt: The Italian am Recklinghäuser Altstadtmarkt) gegen eine Geldspende eines der wunderbaren Bücher erhält, aus denen Stars der Ruhrfestspiele gelesen haben und von den berühmten und beliebten Künstlerinnen und Künstlern liebevoll signiert wurden, trägt sein Scherflein dazu bei, dass die...

  • Recklinghausen
  • 10.12.19
Foto: Stadt Marl / Spieliothek

Spieliothek Marl lädt zum letzten Spieleabend 2019 ein

Das Jahr neigt sich dem Ende zu: Am Donnerstag (12.12.) findet der letzte Spieleabend vor den Feiertagen und somit auch der letzte in diesem Jahr statt. Alle Spielbegeisterte ab 15 Jahren sind herzlich eingeladen. Restbestände vom Spieleflohmarkt Bei Früchtepunsch, Keksen und einem guten Spiel lädt die Spieliothek um 19 Uhr ein, das Jahr gemeinsam ausklingen zu lassen. Darüber hinaus gibt es Restbestände vom Spieleflohmarkt zu kaufen. Natürlich hat jeder die Möglichkeit, Spiele für die...

  • Marl
  • 10.12.19

Neue Kita an der Bergstraße in Marl eröffnet

„Unsere Zukunft wird bunt und lebendig“: Mit diesen Worten eröffnete Einrichtungsleiter Tobias Urmoneit die neue Kita  an der Bergstraße.  In einer Rekordzeit von knapp zehn Monaten ist vor Wohnen West eine Kita mit Platz für 74 Kinder geschaffen worden. 750 Quadratmeter zum Spielen, Basteln und Lernen Seit dem 1. November besuchen die Jungen und Mädchen vier Kita-Gruppen. Auf 750 Quadratmetern ist viel Platz zum Spielen, Basteln und Lernen. Die Kita Falkennest verfügt neben Gruppenräumen...

  • Marl
  • 09.12.19
Video
25 Bilder

DER NIKOLAUS MIT MÄRCHENWAGEN ZOG ZUM 72. MAL DURCH MARL HÜLS

Der Nikolaus zog , wie schon seit 71 Jahren, mit seinem Gefolge durch Hüls. In guter alter Tradition hatte  der Heimatverein Länks de Biek dazu erneut fünf Märchenwagen liebevoll geschmückt. Noch immer begeistertn die dargestellten Szenen große und kleine Besucher. Mit dabei waren unter anderem der Wolf und die sieben Geißlein, der Rattenfänger von Hameln, Schneewittchen und die sieben Zwerge und Dornröschen.  Hacky aus dem Nonnenbusch führte die Treckerkolonne an. Auch der Nikolaus ist  aus...

  • Marl
  • 09.12.19
Fast 50 Akteure der Integrationsarbeit folgten der Einladung von Bürgermeister Werner Arndt (erste Reihe, 2.v.l.) zum jährlichen Gedankenaustausch und zum Gespräch mit dem städtischen Integrationsbeauftragten Deniz Tekmen (zweite Reihe, 1.v.l.). Foto: Stadt Marl

Integrationsarbeit im Fokus
Bürgermeister lädt ein zum Gedankenaustausch

Bürgermeister Werner Arndt hatte kürzlich zum Gedankenaustausch über das Thema „Integrationsarbeit“  eingeladen. Rund 50 Teilnehmer aus haupt- und ehrenamtlichen Positionen in Vereinen, Schulen, Kirchen- und Moscheegemeinden sowie Bildungs- und Begegnungszentren kamen zusammen, um über das Thema zu sprechen. Bei einer gemütlichen Runde bei Kaffee, Tee und Gebäck begrüßte Werner Arndt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rathaus. Deniz Tekmen, Integrationsbeauftragter der Stadt Marl,...

  • Marl
  • 07.12.19
  •  1
Auch für die Vorstände und interessierte Sportbegeisterte gibt es wieder Kurz- und Gut- Seminare und Workshops zu verschiedenen Themen rund um das Vereinsleben.

Aus- und Fortbildungen im Sport beim Kreissportbund Recklinghausen
Reha-Ausbildung findet in Haltern statt

Haltern/Kreis. Auch im Jahr 2020 bietet der Kreissportbund Recklinghausen viele Möglichkeiten an, sich im Sport fortzubilden. In den Städten Gladbeck, Recklinghausen, Marl und Castrop-Rauxel werden vier Übungsleiter-Ausbildungen angeboten, die ersten zwei starten bereits im Februar 2020. In den Ausbildungen bekommen die Teilnehmer das nötige Rüstzeug, um in einem Sportverein Gruppen leiten zu können. Ein breites Spektrum praktischer und theoretischer Inhalte wird mit Hilfe vielfältiger...

  • Haltern
  • 05.12.19

Intelligenter Jimmy sucht geduldigen Lehrer
Ein Rohdiamant auf vier Pfoten

Wenn Sie einen jungen Rüden suchen, mit dem Sie quasi bei „null“ anfangen, dann sollten Sie in dieser Woche unbedingt einen Besuch im Tierheim Marl einplanen. Dort wartet nämlich ein ganz toller Junge: Jimmy, geboren am 15. April 2019. Mit knapp sieben Monaten hat er noch nicht wirklich viel auf seinem „Ich habe heute mit meiner Familie gelernt-Konto!“ zu verbuchen, denn Jimmy hatte noch nie eine Familie. Interessiert ist der Weiße mit den kleinen grauen Abzeichen und den himmelblauen Augen...

  • Marl
  • 05.12.19
2 Bilder

Ehrenamtsforum am Samstag (7.12.) "Die Schatzsucher der Naturkunde"

In Deutschland engagieren sich mehr als 30 Millionen Menschen ehrenamtlich. Auch im naturkundlichen Bereich gibt es eine Vielzahl von Ehrenamtlichen, die die Arbeit von Museen unterstützen. Um die ehrenamtlichen Helfer zu würdigen und auf ihre wichtige Arbeit aufmerksam zu machen, lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Kooperation mit dem Westfälischen Heimatbund (WHB) am Samstag (7.12.) von 13 Uhr bis 18 Uhr zum 2. Naturkundlichen Ehrenamtsforum in das LWL-Museum für Naturkunde...

  • Marl
  • 03.12.19
Dies ist nicht der Spielplatz der Nationen, aber auch am City-See können Kinder schaukeln, buddeln und klettern. Foto: Stadt Marl / Archiv.

Spielplatz Planungswerkstatt am 10. Dezember in Marl Mitte

In der Stadtmitte soll wie bekannt der „Spielplatz der Nationen“ entstehen. Bei der zweiten Planungswerkstatt am 10. Dezember um 15 Uhr im Ladenlokal der Diakonie (Merkurstr. 15) sind wieder Ideen von Kindern und Anwohnern aus dem Ortsteil gefragt. Dreh- und Angelpunkt Die neue Spielstätte soll wie berichtet zum zentralen Treffpunkt in dem von Nationalitätenvielfalt geprägten Quartier an der Merkurstraße werden. Als Dreh- und Angelpunkt entstand der Spielplatz im Jahr 1995. Er ist Teil des...

  • Marl
  • 03.12.19
Kurz vor der Ziehung der Gewinner im Notariat Ludes & Ludes: Die Lions Mitglieder Hans Jürgen Kleist, Karl-Heinz Franke, Notar Klaus Ludes, Stefanie Dalhof, Klaus Dingemann
11 Bilder

Lions aus Marl bewältigen eine Mammutaufgabe
5.000 Adventskalender für den guten Zweck abgesetzt

Bis zum 28. November konnte der Lions Adventskalender von den beiden Lions Clubs Marl und Marl-im-Revier verkauft werden. Danach hieß es „rien ne va plus“, nichts geht mehr, da am folgenden Tag die Gewinner vom Notar ermittelt wurden. Seit dem 3. Oktober waren die Mitglieder beider Service-Clubs in Marl auf Veranstaltungen, Märkten, in Kantinen, Supermärkten und Einkaufszentren unterwegs, um die 5.000 Kalender zu einem Verkaufspreis von 5 € je Kalender unter die Marler Bevölkerung zu bringen....

  • Marl
  • 01.12.19
Landrat Cay Süberkrüb (Mitte) verlieh Norbert Maus (2.v.l.) und Lothar Schubert (2.v.r.) das Verdienstkreuz am Bande im Beisein der Bürgermeister Christoph Tesche (l.) und Werner Arndt (r.).

"Der Wunsch, etwas zu bewirken"
Norbert Maus aus Recklinghausen und Lothar Schubert aus Marl mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Cay Süberkrüb zwei Bürgern des Kreises Recklinghausen das Bundesverdienstkreuz überreicht: Norbert Maus aus Recklinghausen und Lothar Schubert aus Marl. In seiner Festrede betonte Landrat Cay Süberkrüb, der beide Verdienstkreuzträger seit langem kennt: "Es ist bei Euch beiden, Norbert und Lothar, spürbar der Wunsch, unmittelbar zu helfen und etwas zu bewirken, einen direkten und persönlichen Beitrag für Eure Mitmenschen, Eure...

  • Recklinghausen
  • 30.11.19

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.