Marler Sammler-Verein startet erfolgreich ins Neue Jahr
Gemeinsam macht es mehr Spaß

Zur Hauptversammlung gab es Grünkohl

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung des Briefmarken-Sammler-Vereins Marl statt. Neben der Versammlung stand auch der Tauschtag und ein gemeinsames Grünkohlessen auf dem Programm. Nach dem Gedenken an vier verstorbene Mitglieder folgte der Kassenbericht und das Entlasten des alten Vorstands.

Zur Neuwahl des neuen Vorstandes wurden Gerd Mentfewitz zum 1. Vorsitzenden und Pressesprecher Ludger Köhler zum 2. Vorsitzenden, Joachim Enax zum Schatzmeister, Wolfgang Müller zum stellvertretenden Schatzmeister, Viktor Sczesny und Wolfgang Tauz zum Beisitzenden gewählt. Geehrt wurden Joachim Enax jun. und Viktor Sczesny für 25 Jahre Mitgliedschaft. Ebenso wurden fünf Mitglieder zu ihren Geburtstagen geehrt. Hubertus Guschok und Klaus Kahl wurden zu Ehrenmitgliedern gewählt und sind so mittels Wahl Beisitzer des Vorstandes. Klaus Kahl leitete zehn Jahre als Vorsitzender und zehn Jahre als Geschäftsführer den BSV Marl. Er trug den BSV Marl in ein neues Jahrtausend, war stets mit seinem Einsatz für ihn da und seine Fußstapfen haben für eine große Akzeptanz und Bekanntheit des BSV in Marl und im Kreis Recklinghausen gesorgt. Auch Helmut Zimmermann war über acht Jahre Schatzmeister des BSV und trug mit seiner guten und gewissenhaften Arbeit und Einbringen in den BSV zu dessen stabilen Bilanzen bei.

Zur Hauptversammlung gab es Grünkohl

Nach der Versammlung erfolgte der Tauschtag mit Verlosung, bei der eine Armbanduhr das Hauptlos war. Anschließend fand das gemeinsame Grünkohlessen statt.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen