Junge Marler „Superstars“ in der Erlöserkirche spielen zum Erntedank

Joy Schönknecht
6Bilder

Der Freundeskreis der Erlöserkirche im Heimatverein Marl hat zu einem musikalischen Erntedank in das Kulturzentrum Erlöserkirche eingeladen. Nach gut besuchten Konzerten mit dem Bergkappenchor, Chris Kramer und Sabine Grofmeier konnten nun jugendliche Musiker von Marler Musikschulen in der Erlöserkirche brillieren. Akteure der Musikschule Marlo gaben unter der Leitung von Detlef Arndt medienbekannte Songs mit Klavier, Blockflöte, Keyboard und Gesang zum Besten. Nina Zaborowski, die Hauptperson aus dem Chris Kramer-Musical „Die kleine Mundharmonika“, kam nicht ohne Zugabe davon. Das Harfe-Violine-Duo Carla Janowsky und Ronja Ehrbar von der Musikschule Marl spielten sich mit „Kitchen Ragtime“ bis „Tulpentango“ in die Herzen der 120 Zuhörer. Begeistern konnte das Streichorchester des Musikhaus Marl mit dem Solisten Peter Son Götz unter der Leitung von Joachim Kasan das Publikum mit „Der gute Simon“ bis „Clocks“. Der Konzerterlös kommt dem Erhalt der Erlöserkirche zugute.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen