Kurz vor Weihnachten gab es noch eine schöne Überraschung
Lions übergeben letzte Spende des Jahres 2020 an den Kinderschutzbund

Claudia Serschen vom Kinderschutzbund Marl und Inge Untiedt vom Lions Club Marl-im-Revier bei der Scheckübergabe.
  • Claudia Serschen vom Kinderschutzbund Marl und Inge Untiedt vom Lions Club Marl-im-Revier bei der Scheckübergabe.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Charmaine Fischer

Kurz vor Weihnachten überraschten die Mitglieder des Lions Club Marl-im-Revier den Kinderschutzbund mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro.

Damit setzen die Lions die regelmäßige Unterstützung der Marler Einrichtung fort. Der Kinderschutzbund engagiert sich im Rahmen der Bundesinitiative „Frühe Hilfe“, seit 2002 in Marler Familien mit Angeboten für Gesundheit und Bildung. In Marl kümmert sich das Marler Kinder Netz unter der Bezeichnung "MarleKIN" seit 2007 vorrangig um Schwangere und Familien mit Säuglingen und kleinen Kindern unter drei Jahren. Die Spende, so Claudia Serschen vom Kinderschutzbund Marl, wird für ein betreutes Familienwochenende dringend benötigt, da im Jahr 2020 corona-bedingt viele Maßnahmen ausfallen mussten. So konnten die Mitarbeiter nicht persönlich die Familien besuchen, um Unterstützung zu geben und waren ausschließlich auf das Telefon als Kontaktmöglichkeit angewiesen.

Die Spende wurde vor dem Hintergrund der Pandemie dann auch im kleinen Rahmen von Inge Untiedt vom Lions Club Marl-im Revier in den Räumen des Kinderschutzbundes Marl an Claudia Serschen übergeben.

Autor:

Lokalkompass Marl aus Marl

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen