Schmusetiger Findus überlebt Unfall - und sucht jetzt Menschen, mit denen er sein Glück teilen kann

Der verschmuste Findus konnte nach einem Unfall nicht mehr laufen. Jetzt ist er wieder kerngesund.
8Bilder
  • Der verschmuste Findus konnte nach einem Unfall nicht mehr laufen. Jetzt ist er wieder kerngesund.
  • Foto: ST
  • hochgeladen von Lokalkompass Marl
Wo: Tierheim Marl/Haltern, Knappenstrau00dfe, 45772 Marl auf Karte anzeigen

Noch verschmuster als der schöne Findus geht fast gar nicht. Die Samtpfote wurde Ende Juni von aufmerksamen Menschen auf der Wiese hinterm Haus liegend gefunden. Findus konnte augenscheinlich nicht mehr laufen und die Finder machten sich sehr große Sorgen.

Der kastrierte Kater zeigte starke Koordinationsstörungen, die auf einen Unfall schließen ließen. Das ist jetzt Geschichte und Findus ist nach intensiver Behandlung wieder Herr seiner Gliedmaßen. Der etwa zweijährige, wunderschöne und sehr menschenbezogene Kater wäre jetzt bereit für ein aufregendes Katzenleben und sucht ein Zuhause.

Zweijährige Samtpfote ist aufgeschlossen und sehr menschenbezogen

Die Tierheimmitarbeiter wünschen sich für den aufgeschlossenen und neugierigen Tiger ein Zuhause in einer Familie, die ihm nach einer Eingewöhnungszeit Freigang gewähren kann oder zumindest einen gesicherten Balkon oder ähnliches für ihn zur Verfügung stellen könnte.

Findus würde auch durchaus gerne zu lieben Artgenossen ziehen, aber er braucht sie nicht.

Mehr Infos zu Findus gibt's unter Telefon 02365/21942.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen