19-jähriger Autofahrer aus Marl verursacht Zusammenstoß

Anzeige

Herten: Zusammenstoß auf Kreuzung. An der Kreuzung Polsumer Straße/Backumer Straße sind am Donnerstag, gegen 20.40 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Marl war auf der Backumer Straße unterwegs - und wollte geradeaus über die Kreuzung fahren. Dabei übersah er offensichtlich den 28-jährigen Autofahrer aus Recklinghausen, der auf der Polsumer Straße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß - durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des 28-Jährigen in ein Feld geschleudert. Der 28-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. Der Schaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.