Sanftes Katzenmädel sitzt verängstigt in ihrem Kratzbaum: Für Noel ist das Tierheim ein Albtraum

Anzeige
Die zarte Noel wartet sehnsüchtig im Tierheim auf ein ruhiges Zuhause.
Marl: Tierheim Marl/Haltern |

Für die sanfte Noel ist ihr Leben derzeit ein kleiner Albtraum. Denn das arme, schmusige Katzenmädel mag keine Unruhe, keinen Lärm und sie hat Angst vor ihren Artgenossen. Doch dieses Tohuwabohu gehört im Tierheim Marl mit seinen vielen felltragenden Sorgenkindern zum Alltag.



Entsprechend leidet derzeit die kleine Maus in ihrer Umgebung. Sie lebt in einer Stube im Außenbereich und traut sich kaum aus ihrem „sicheren“ Kratzbäumchen heraus. Denn Noel liebt vor allem die Ruhe, taut dann auch auf und zeigt ihren wahren, feinen Charakter: Sie ist eine süße, neugierige Schnute und äußerst liebenswert.

Die zwei Jahre junge Katze sucht dringend ein Zuhause

 
Erst zwei Jahre zählt das hübsche Mädchen, das so schnell wie möglich ein freundliches Zuhause sucht. Am besten wäre eine neue Heimat ohne weitere Tiere. Und sie würde die Möglichkeit bekommen, nach einer Eingewöhnungszeit nach draußen zu dürfen.

Vorteilhaft wäre es deshalb, dass sich in direkter Umgebung keine stark befahrene Straße befindet. Zuerst braucht die Samtpfote allerdings ein wenig Zeit, um in ihrem neuen Leben anzukommen.

Mehr Infos über die bildhübsche Katze gibt's unter Telefon 02365/21942.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.