Update: Gauck soll's richten! Was denken Sie?

Originalfoto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Christian Wulff
2Bilder
  • Originalfoto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Christian Wulff
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler
Wo: Stadtspiegel-Redaktion, Nordwall 2, 58706 Menden auf Karte anzeigen

War's das schon? Die Koalition "setzt" nach anfänglichem Zögern nun ebenfalls auf Joachim Gauck als nächsten Bundespräsidenten. Er wird damit von einem breiten Parteibündnis getragen. Also ein überparteilicher Kandidat - so wie es nach dem Wulff-Rücktritt auch angekündigt worden war. Dies wurde am Sonntagabend bekannt.

Was denken Sie?

So diskutierten die LK-Leser am Freitag nach dem Wulff-Rücktritt. Hier der Originaltext:

"Nach dem Rücktritt" ist "vor der Wahl". Wer soll Christian Wulffs Nachfolger oder Nachfolgerin werden? Was meinen Sie?

Bundespräsident Wulff hat am Freitag Vormittag seinen Rücktritt verkündet. Wulff sagte, er ziehe damit die Konsequenzen aus dem Vertrauensverlust in Politik und Bevölkerung der vergangenen Tage und Wochen. Die Kanzlerin kommentierte den Rücktritt 30 Minuten später "mit größtem Respekt und tiefstem Bedauern".

Bereits am Samstag sollen sich CDU, CSU und FDP zu einem Gespräch über die Wulff-Nachfolge treffen. Angela Merkel kündigte an, dass im Anschluss dieser Gespräche der Kontakt zu SPD und Grünen gesucht werde.
Bereits am Freitag wurden Nachfolger "gehandelt", unter anderem Thomas de Maizière, Wolfgang Schäuble, Ursula von der Leyen, Norbert Lammert, Klaus Töpfer sowie Andreas Voßkuhle und Joachim Gauck.

Was denken Sie? Diskutieren Sie in den Kommentarfeldern unter diesem Artikel mit!

Die Rede finden Sie hier!

Originalfoto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Christian Wulff
Originalfoto: Presse- und Informationsamt der Bundesregierung Christian Wulff

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen