Menden-Lendringsen - Überregionales

Beiträge zur Rubrik Überregionales

Fantag auf dem Studiogelände
4 Bilder

Fahrt in die " Rote Rosen " Stadt Lüneburg am 9. Oktober 2018

Lüneburg am 9. Oktober Es ist mal wieder soweit, für Fans oder auch " nur " Lüneburg Liebhaber geht es nochmal in die wunderschöne Heide,dieses Mal wird Lüneburg im Mittelpunkt stehen . Nach einem gemeinsamen Mittagessen kann jeder für sich oder in Heidi Friedrichs Begleitung, die Stadt mit ihrem mittelalterlichem Flair erkunden . Vielleicht, so hofft Friedrich für die Fans, wird sogar wieder in der Stadt gedreht . Manch ein Schauspieler nimmt sich die Zeit, mit den Fans zu reden oder Fotos...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 22.08.18
  • 7
85 Bilder

ein besonderes Event mit den Free HOG Ridern ......

Ein besonderes Event … die Free HOG Rider in und an der Schützenhalle Ruhrtal Freitag den 17 . und Samstag den 18. August trafen sich viele Biker mit ihren heißen Stühlen in Fröndenberg Warmen - Holger Determeyer hatte zum 10 jährigem Jubiläum der Free HOG Rider eingeladen . Und sehr viele sind der Einladung gefolgt . Bei herrlichstem Wetter trafen schon am Freitag die ersten Harley- Davidson Fahrer ein bevor dann Samstag aus nah und fern die anderen den Weg nach Fröndenberg gefunden...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 21.08.18
  • 5
  • 10
Schwarz-weiße Heimat.  Foto: Lokalkompass/Annika Dahm
120 Bilder

Foto der Woche: Die Welt in schwarz-weiß

Das wahrscheinlich erste dauerhafte, bis heute erhaltene Foto, entstand um 1827. Aufgenommen von Joseph Nicéphore Niépce. Er arbeitete mit Louis-Jacques-Mandé Daguerre an dem Vorreiter-Verfahren der Fotografie. 1833 verstarb Niépce. Daguerre entwickelte das Konzept weiter, verbesserte und veröffentlichte es 1839 offiziell als „Daguerreotypie“. Der Beginn der Erfolgsgeschichte "Fotografie". Farbfotografie als Konkurrenz Die ersten Jahre der Fotografie waren ausschließlich schwarz/weiß. Ein...

  • Essen-Nord
  • 18.08.18
  • 28
  • 28

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  • 35
  • 6
Hermann-Josef Schnell (r.) hält sich quasi in den Händen, Ulrich Stolte zeigt die filigrane Technik des Künstler mit den Beispielen der Kirschblüte und des Malers eigenem Häuschen. Foto: peb

Neuer Menden-Kalender

Achte Auflage – Erlös geht an das Bürgerbad Leitmecke Menden. Hermann-Josef Schnell ist ein sozial eingestellter Mensch. Schon seit vielen Jahren unterstützt er mit seinen Aquarellzeichnungen alle zwei Jahre karitative Einrichtungen in Menden. „Malen habe ich mir selbst beigebracht“, verrät der Künstler. Kaum zu glauben, denn wer die Werke betrachtet, kommt nicht umhin, anerkennend zu nicken. Auch kleinste Details sind haarfein herausgearbeitet, leuchtende Farben lassen die Leinwand...

  • Menden (Sauerland)
  • 17.08.18
  • 2

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Kurz, knapp und ... fertig!"

Glosse, Kolumne, Spitze, Kommentar ... - der Bezeichnungen für "Randnotizen" der Art, wie Sie sie hier gerade lesen, gibt es viele. Allen gemein ist aber in der Regel, dass die Verfasser meistens viel mehr schreiben wollen, als die Leser eigentlich lesen möchten. Von dieser "Regel" schließe ich mich in der Regel nicht aus - leider. Denn nicht selten "bremst" erst das viel zu früh erreichte untere Ende der Zeitungsseite meinen "Schreibwahn" aus. Diesmal aber nicht!

  • Menden (Sauerland)
  • 17.08.18
  • 3
  • 1
Die beiden Stahlkugeln. Foto: Polizei

Mit Stahlkugeln beschossen

Balve. Einen Beschuss mit Stahlkugeln meldet die Polizei, die jetzt nach Zeugen sucht. Im Polizeibericht heißt es:  In der Nacht auf Mittwoch kam es zu einer Sachbeschädigung an der Straße "Zum Thing". Unbekannte beschädigten dort ein Fenster einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus. Polizeibeamte stellten vor Ort zwei Stahlkugeln sicher, die möglicherweise mit einer Zwille abgefeuert wurden. Die Kugeln durchschlugen die Rolläden und hinterließen Schäden am Fenster. Verletzt wurde...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.08.18
Die Seniorengruppe startete ihre Besichtigungs-Tour am Alten Rathaus
17 Bilder

Ein Spaziergang durch Baustellen

Menden. Wenn Menden etwas hat - und das sagte ich jetzt mal ganz wertungsneutral - dann sind es Baustellen. Um dies zu bestätigen, muss man nur einmal kurz die Fußgängerzone rauf- und runtergehen. Eigentlich wollte ich das doch recht beeindruckende Baustellenaufkommen auf engstem Raum nur kurz fürs Archiv dokumentieren, als ich soeben mal auf die Schnelle zum anderen Ende der Fußgängerzone musste. Und nahm deshalb die Kamera mit. Doch schon nach den ersten zwei, der Schnappschüssen (etwa in...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.08.18
Foto: Polizei

Schüsse am Ehrenmal - Waffe und Drogen sichergestellt

Lendringsen. Anwohner am "Park des Ehrenmals" (Schulstraße) informierten Dienstagabend die Polizei. Sie hatten gegen 18.40 Uhr zwei verdächtige Männer beobachtet, die mit einer Pistole mehrfach im dortigen Park schossen. Laut Pressebericht der Polizei fahndeten die Beamten nach den Verdächtigen und trafen sie an der Tankstelle Mendener Straße an. Sie wurden durchsucht. Die Polizisten fanden bei einem 26-jährigen Mendener eine Softairwaffe, eine Dose Kugelmunition, ein Tierabwehrspray sowie...

  • Menden (Sauerland)
  • 15.08.18

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Stühle raus oder rein?"

Bleiben die Gartenstühle künftig im Winter auf der Terrasse? Oder müssen sie reingestellt werden? Dies ist jetzt weniger eine Frage von frostfestem Material oder Faulheit, als vielmehr, ob man sich künftig eine Eselsbrücke weniger merken muss. So nämlich hatte ich mir immer die Zeitumstellung gemerkt: Im Sommer stellt man das Gartenmobiliar raus (die Uhr also VOR) und im Winter rein (die Uhr ZURÜCK). Das mit der Eselsbrücke klappte in der Regel gut, die Zeitumstellung selbst brachte mir...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.08.18
Froschkönigin, gekritzelt auf Papier, 2018, Herne.
79 Bilder

Mitmachaktion: Künstlerisches aus der LK-Community

Malen und Zeichnen ist eine wundervolle Taktik zum entspannen und ein tolles Hobby. Einige machen sich ihr Hobby zum Beruf, andere wiederum leben es während ihrer Freizeit aus. So haben es auch viele aus der Lokalkompass-Gemeinschaft gemacht.In den letzen Jahren habt ihr immer wieder Bilder eurer eigenen Werke online gestellt. Darunter waren aufwändige Zeichnungen, aber auch lustige Kritzeleien. In den letzten Tagen und Wochen, so konnte die Redaktion beobachten, haben sich einige BR wieder...

  • Essen-Nord
  • 14.08.18
  • 82
  • 26
Jede freie Minute nutzt Holger Determeyer (l.) zur Ausfahrt mit seiner Harley. Dabei begleiten ihn meist Mitglieder der Free HOG Rider. Foto: Determeyer
2 Bilder

Biker feiern ihren "10."

Die Free HOG Rider kommen in die Ruhrtal-Halle Fröndenberg. Bald sind sie wieder zu hören, die schweren Maschinen, wenn sie zu ihrem Ziel, der Schützenhalle Ruhrtal, rollen. Denn am 18. August, ab 11 Uhr, findet zum 10. Geburtstag der heimischen „Free HOG (Harley Owners Group)-Rider“ ein Event der etwas „anderen Art“ statt.  „Dann kommen sie wieder zu uns, um zu feiern. Schon vor fünf Jahren haben sich alle hier sehr wohl gefühlt“, erklärt Hallenchefin Luzie Schröder. Statt...

  • Menden (Sauerland)
  • 14.08.18
  • 2
  • 2
Die Iserlohner Stadtmusikanten begeisterten viele Innenstadtbesucher mit ihrer Darbietung.
10 Bilder

"Leben inner Bude" - Iserlohner Marchingband in Menden bei "Immer wieder Samstags"

Menden. Pünktlich um 11 Uhr waren die ersten Trompetenklänge und Paukenschläge zu hören und dann kamen sie auch schon anmarschiert: die Marchingband "Iserlohner Stadtmusikanten" wanderte die Bahnhofstraße hoch zum alten Rathausplatz. Zahlreiche Besucher hatten sich bereits im Vorfeld auf den Bänken und in der angrenzenden Gastronomie niedergelassen und warteten auf die Darbietung. Viele bekannte Lieder waren im Repertoire und zum Schluss wurde es sogar etwas Kino-trächtig, als die Klänge aus...

  • Menden-Lendringsen
  • 11.08.18
  • 1
"Leutenant de Vaisseau" in Quebec/Kanada. Dieses Denkmal habe ich letztes Jahr besucht.
72 Bilder

Foto der Woche: Denkmäler

Es gibt sie überall. Touristen aus aller Welt reisen in verschiedenste Ländern um sich ein Bild von ihnen zu machen. Denkmäler. Sie sollen an ein großes Ereignis oder an bestimmte Menschen erinnern. Allein in Deutschland gibt es rund 1 Millionen Denkmäler. Das Brandenburgertor ist eines davon. Diesen Namen hat so ziemlich jeder schon einmal gehört. Symbolisch steht es für die Trennung Deutschlands zu Zeiten der DDR, aber auch für den Fall der Berliner Mauer 1989 und die Wiedervereinigung...

  • Essen-Nord
  • 11.08.18
  • 14
  • 13
So hat man "Luise heizt ein" auch selten gesehen. Ein Drohnen-Shot zeigt die Illuminationen in der Dämmerung. Foto: Sven Paul Photographie
10 Bilder

Drohnenflug - Legaler Spaß oder illegaler Voyeurismus?

Drohnenflug - was ist das eigentlich, worauf muss man achten und was bedeutet dieses Hobby den Piloten? Text und Fotos: Sven Paul Drohnenflug ist die Chance, die Welt aus einer völlig neuen Perspektive zu sehen, welche sonst eigentlich nur unseren gefiederten Freunden zur Verfügung steht. Man entdeckt plötzlich völlig neue Strukturen und Erhabenheiten der Landschaft, welche man aus seiner normalen Perspektive nicht einmal erahnen kann. Regeln beachten Dabei sind aber beim Führen eines...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.08.18
  • 1

Stadtspiegel-Kolumne von Seite 1: "Navi-Spielereien"

"In 3 Stunden und 12 Minuten haben Sie Ihr Ziel erreicht", signalisiert mein Navi. DAS kann natürlich nicht stimmen, denn es ist Donnerstagmorgen und ich bin gerade auf dem Weg in die Redaktion. So lange bin ich - trotz aller Baustellen und chronisch "Roter Welle" bei den Ampeln - dorthin auf keinen Fall unterwegs. In der Regel benötige ich nur 20, manchmal auch 30 Minuten. Des Rätsels Lösung: Damit mein Navi in Schwung bleibt und nicht einrostet und auch, um mich selbst zu informieren,...

  • Menden (Sauerland)
  • 10.08.18
  • 5
  • 3
In Menden kam es am Donnerstag (9August) zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Foto: Polizei

Menden - Tödlicher Verkehrsunfall: Frau aus Schwerte stirbt am Unfallort

In Menden ereignete sich am heutigen Donnerstag ein tödlicher Verkehrsunfall, dabei kam eine 32-jährige Frau aus Schwerte ums Leben. Der Fassadenaufzug eines Lastwagens schleuderte in den Gegenverkehr und stieß mit dem Auto der Frau zusammen. Gegen 9.10 Uhr war ein 59-jähriger LKW-Fahrer aus Kamen auf der Gruländerstraße Richtung Iserlohn unterwegs.  Aus bisher ungeklärten Gründen löste sich von dem Zugwagen des Lastwagens der Fassadenaufzug. Dieser geriet schleudernd in den Gegenverkehr,...

  • Balve
  • 09.08.18
Mit zwei C-Rohren konnte das Feuer zügig gelöscht werden. Eine Ausbreitung konnte damit verhindert werden. Foto: Feuerwehr Menden

Flächenbrand schnell gelöscht

Menden. Zu einem Flächenbrand kam es am Dienstag gegen 19:45 Uhr im Mendener Ortsteil Lahrfeld. Die Feuerwehr berichtet in einer Pressemitteilung: In der Richard-Wagner-Straße hatten ca. 80qm Wiese Feuer gefangen und wurden von den Kräften der Feuer- & Rettungswache sowie den Kameraden des Löschzuges Mitte abgelöscht. Größerer Schaden entstand zum Glück nicht. Noch während des Einsatzes wurde bekannt, dass es in Altena erneut einen Waldbrand gibt. Das TLF4000 des Löschzuges Mitte wurde...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.08.18
Foto: Stadt Balve
6 Bilder

Vandalismus in Balve - Stadtverwaltung sucht Zeugen

Balve. An der Verbindungstraßen zwischen Mellen (Zum Hohlen Weg) und Beckum (Zur Hinsel) sind durch Vandalismus erhebliche Beschädigungen an Leitpfosten und Schildern entstanden. Wie die Stadt Balve der Presse mitteilt, wurden die Beschädigungen am Sonntagvormittag entdeckt, so dass vermutet wird, dass sie in der Nacht von Samstag auf Sonntag entstanden sind. Folgende Beschädigungen wurden bislang festgestellt: - Ein Schilderpfosten mit Fundament wurde an dem Durchlassbauwerk Melscheder...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.08.18
Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen sich für die Hilfsaktionen von Georg Jachan engagieren und bitten um Spenden.  Foto: Privat
2 Bilder

Unterstützung aus Menden für Krisengebiets-Helfer Georg Jachan

Menden/Wien. Georg Jachan aus Wien ist ein unkonventioneller Mann, Reptilienexperte und - vor allem - Helfer in Flüchtlingsgebieten. Die Lendringserin Ramona Langella und ihr Lebensgefährte Daniel Zander wollen für ihn Spenden sammeln. Unter anderem suchen sie Rollstühle, Wundmaterial, Rollatoren, Kinderspielzeug, Kleidung (für Erwachsene und Kinder), Windeln, sterile Handschule und Inkontinenzmaterial. Die Spenden sind in erster Linie für Rumänien - ein Teil vielleicht auch für die Ukraine...

  • Menden (Sauerland)
  • 04.08.18
Das Inklusionsteam der Sportfreunde Hüingsen freut sich auf jeden weiteren Euro - auch wenn das eigentliche Ziel schon erreicht ist. Foto: Privat

Crowdfunding läuft weiter ... auch wenn die Summe bereits erreicht ist

Menden. Das ist das Risiko, wenn eine Zeitung, die samstags erscheint, bereits Donnerstag Nachmittag gedruckt wird. In seiner morgigen Ausgabe wird der Stadtspiegel groß auf der Titelseite darüber berichten, dass die Sportfreunde Hüingsen ein Crowdfunding-Projekt gestartet haben,um 1.500 Euro für ihr neues Inklusionsteam zusammen zu bekommen. Damit sollen einheitliche Trikots angeschafft werden, damit die Mannschaft endlich auch bei Turnieren antreten kann. Tatsächlich ist die angestrebte...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.18
  • 1

Langsam reicht's!

In den Schulferien haben Baustellen Hochkonjunktur. Objektiv betrachtet, macht das ja auch Sinn: Da fahren keine Schulbusse, es sind weniger Privatautos unterwegs, so dass man munter Straßen, Bürgersteige und mehr aufreißen kann. Und ohnehin sind viele im Urlaub, die es nicht "juckt", was daheim lautstark und staubig passiert. Ich bin aber nicht objektiv, sondern langsam aber sicher ganz subjektiv genervt. Seit Monaten ist der Toiletten- und Serverraum neben der Redaktion wegen eines...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.18
Im August bekommt die Stadtverwaltung jedes Jahr Zuwachs - in diesem Jahr konnte sie 27 neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen willkommen heißen.

27 neue Mitarbeiter - Stadtverwaltung Menden begrüßt Azubis, Jahrespraktikanten und Bufdis

Eine Fachangestellte für Medien und Informationsdienste, einen Fachinformatiker, drei Erzieherinnen, eine „Bachelorette“ Soziale Arbeit, zwei Stadtinspektoranwärter, eine Stadtsekretäranwärterin, zwei Verwaltungsfachangestellte und eine Forstwirtin ... Menden. Wer jetzt denkt, dass diese Auszubildenden alle in unterschiedlichen Unternehmen arbeiten, der irrt sich. Diese Berufe bildet die Stadtverwaltung Menden in diesem Jahr aus. Gemeinsam mit zehn FOS-Pratikantinnen und Praktikanten und...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.08.18

Spieleabend beim SGV Balve

Balve. Am Freitag, 3. August, findet der monatliche Spieleabend im SGV-Wanderheim statt. Interessenten, die Lust auf Skat, Doppelkopf, Schach und ähnliches haben, sind herzlichst um 18 Uhr dazu eingeladen. Weitere Infos gibt Franjo Sucevic, Tel. 02375/5011.

  • Menden (Sauerland)
  • 02.08.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.