Schwierige Bergung - Feuerwehr Menden fordert Verstärkung an
Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Beim Verkehrsunfall in Menden landete der Wagen in einem Graben. Die Bergung erwies sich für die Feuerwehrleute als schwierig.
2Bilder
  • Beim Verkehrsunfall in Menden landete der Wagen in einem Graben. Die Bergung erwies sich für die Feuerwehrleute als schwierig.
  • Foto: Feuerwehr Menden
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Bei einem Verkehrsunfall in Menden wurde der Fahrer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, kam am Donnerstagnachmittag ein Pkw auf dem Oesberner Weg von der Straße ab und landete in einem Graben. Der Rettungsdienst und ein Fahrzeug der Feuerwache Menden stellten beim Eintreffen fest, dass der Fahrer verletzt aber nicht eingeklemmt war.

PKW landet im Graben

Auf Grund der Lage des PKW - in einem Bach, mehrere Meter von der Straße entfernt und tieferliegend in einem Graben - wurden zur schonenden Rettung des Patienten weitere Einsatzkräfte benötigt. Durch eine Alarmstufenerhöhung erfolgte somit die Alarmierung der restlichen hauptamtlichen Kräfte sowie des Löschzuges Mitte. Mit vereinten Kräften konnte der verletzte Fahrer sicher zum Rettungswagen transportiert und ins Krankenhaus verbracht werden.

Einsatz dauert eine Stunde

Anschließend sicherten die Einsatzkräfte das Fahrzeug mit der Seilwinde des Rüstwagens und zogen es zurück auf die Straße. Nach rund einer Stunde beendete die Feuerwehr Menden den Einsatz und übergab die Einsatzstelle an die Polizei.

Beim Verkehrsunfall in Menden landete der Wagen in einem Graben. Die Bergung erwies sich für die Feuerwehrleute als schwierig.
Die Mendener Feuerwehr musste den Wagen mit einer Seilwinde wieder auf die Straße ziehen.
Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.