Einsätze für die Feuerwehr in Menden
Hochspannungsleitung abgerissen

Der Einsatz an der Taunusstraße in Menden.
2Bilder
  • Der Einsatz an der Taunusstraße in Menden.
  • Foto: Feuerwehr Menden
  • hochgeladen von Uwe Petzold

Zwei Einsätze am Sonntag vermeldete die Feuerwehr in Menden.

Im Ortsteil Asbeck kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem eher ungewöhnlichen Einsatz für die Feuerwehr Menden. Die Hochspannungsleitung, welche den Ortsteil mit Strom versorgt und in diesem Bereich durch ein Waldstück verläuft, war abgerissen und auf den Waldboden gefallen. Als die Feuerwehrleute am Einsatzort eintrafen führte die Leitung noch Strom, es bildeten sich zum Teil große Lichtbögen in deren Folge auch die umliegende Vegetation in Brand geriet.

Große Lichtbögen gebildet

Der Einsatzleiter rief umgehend den Energieversorger zur Einsatzstelle und ließ die Leitung stromlos schalten. Erst dann konnten die entstandenen Brände gefahrlos abgelöscht werden. Nach rund 90 Minuten beendeten die Kräfte der Feuerwache sowie der Polizei ihren Einsatz in der Asbeck.

Angebranntes Sonntagsessen

Um 11 Uhr alarmierte die Kreisleitstelle die Löschzüge Feuerwache und Mitte in die Taunusstraße im Ortsteil Platte-Heide. In einem Mehrfamilienhaus war es in einer Wohnung zu einer Verrauchung gekommen. Die Feuerwehr Menden setzte zwei Trupps unter Atemschutz ein, einer ging über den Treppenraum vor, der Zweite mit der Drehleiter von außen an die betroffene Wohnung. Nach kurzer Zeit konnte Entwarnung gegeben werden: Angebranntes Essen auf dem Herd - kein Feuer. Nach dem Lüften der Wohnung rückten die etwa 20 Einsatzkräfte wieder ein.

Der Einsatz an der Taunusstraße in Menden.
Die abgerissene Hochspannungsleitung auf dem Waldboden.
Autor:

Uwe Petzold aus Dortmund-Süd

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen