Warnung vor falschem Ordnungsamtsmitarbeiter
Meldungen über dubiose Anrufe

Beim Ordnungsamt der Stadt Menden sind heute, 17. November, mehrere Hinweise über Anrufe eines angeblichen Mitarbeiters des Ordnungsamtes der Stadt Menden und der Gemeinde Wickede eingegangen. Zudem hat sich der vermeintliche „Kollege“ sogar selbst mit unterdrückter Telefonnummer beim Ordnungsamt gemeldet.

Das Ordnungsamt der Stadt Menden warnt ausdrücklich vor diesem oder ähnlichen Anrufern!
Mitarbeiter des Ordnungsamtes oder der Stadtverwaltung rufen unter keinen Umständen
mit unterdrückter Telefonnummer bei Bürgern an. Offizielle Bescheide oder Forderungen
werden in keinem Fall telefonisch gestellt, sondern erfolgen schriftlich per Post.

Ordnungsamtsmitarbeiter sind in der Regel an ihrer Dienstkleidung und den Fahrzeugen
zu erkennen, mit denen sie unterwegs sind. Zudem können sie sich ausweisen und tun dies in
der Regel auch ungefragt.

Daher der dringende Appell des Ordnungsamtes: "Glauben Sie nicht alles, was Ihnen irgendjemand am Telefon sagt. Erscheint Ihnen ein Anruf als sonderbar, gehen Sie keinesfalls auf mögliche Forderungen ein. Legen Sie im Zweifel einfach auf und informieren die Polizei unter der 110. Bei Fragen können Sie sich auch unter der Tel. 02373/903-1234 direkt an das Ordnungsamt wenden."

Autor:

Andrea Rosenthal aus Mülheim an der Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen