Aktualisiert: Nach Stadtalarm fährt die Bereitschaft bereits in der Nacht in Teilen zurück
Orkan Sabine verläuft im Kreis glimpflich

So eine einzelne Gewitterwolke sieht aus der Ferne schön aus. Der Orkan Sabine hat ganz andere Wolken im Gepäck und hat nun auch Menden und Umgebung erreicht.
  • So eine einzelne Gewitterwolke sieht aus der Ferne schön aus. Der Orkan Sabine hat ganz andere Wolken im Gepäck und hat nun auch Menden und Umgebung erreicht.
  • Foto: K. Rath-Afting
  • hochgeladen von Karolin Rath-Afting

Der Orkan Sabine hat nun auch Menden und Umgebung erreicht.Wie die Feuerwehr Menden mitteilt, musste sie bis 17 Uhr bereits zu zehn wetterbedingten Einsätzen ausrücken.

Die Kreisstraße 39 zwischen Eisborn und Asbeck wurde bereits am Mittag gesperrt da mehrere Bäume die Durchfahrt versperren. Die Bertingloher Straße zwischen Sümmern und Halingen wurde kurz nach 19 Uhr abgeriegelt. In Bösperde war ein Baum umgestürzt und in Lendringsen mussten lose Dachziegel gesichert werden. Zudem wurde eine Stromleitung beschädigt, so dass die Einsatzkräfte für einen größeren Einsatz und zur Sicherstellung des Brandschutzes ausrücken mussten. Für die Feuerwehr Menden wurde Stadtalarm ausgelöst, ab sofort sind alle Gerätehäuser der Freiwilligen Feuerwehr besetzt. Alle Bewohner werden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten und, falls ein Aufenthalt im Freien unumgänglich ist, einen sicheren Abstand zu Gebäuden, Bäumen, Gerüsten oder Hochspannungsleitungen zu halten. Vor allem wird vor herabfallenden Dachziegeln und Ästen gewarnt. Das Windmaximum für Menden wird gegen Mitternacht erwartet.
Aktualisierung: Gegen 23 Uhr wird die Bereitschaftsstärke in Teilen zurück gefahren. Die Feuerwehr Menden bleibt trotzdem bereit für die Einsätze die noch kommen können. Bis dato waren 135 Mann im Einsatz und arbeiteten 25 sturmbedingte Einsätze ab. Gegen 2 Uhr wurde die Einsatzbereitschaft in den Gerätehäusern der Feuerwehr Menden aufgelöst. Für den gesamten Märkischen Kreis vermeldet die Polizei um kurz nach 5 Uhr ebenfalls einen glimpflichen Verlauf des Orkans Sabine: Es kam glücklicherweise  nur zu 32 witterungsbedingten Einsätzen.

Neben umgestürzten Bäumen, die durch die Polizei und/oder Feuerwehr beseitigt werden konnten, waren es auch Alarmauslösungen, die zu polizeilichen Einsätzen führten.

Autor:

Karolin Rath-Afting aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.