Corona-Kontrolle eskalierte
Pfefferspray-Angriff auf Stadtbedienstete

MENDEN. Mitarbeiter des Ordnungsamtes kontrollierten am Mittwoch, 3. März, die Einhaltung der Maskenpflicht im Freizeitzentrum Biebertal. Nach einer ersten Ermahnung der anwesenden Eltern, gingen sie kurz vor 17 Uhr eine zweite Runde über den Spielplatz. Ein Pärchen trug weiterhin keine Maske und wurde von den Mitarbeitern aufgefordert zu gehen. Gemeinsam mit ihrem Kind verließen sie den Spielplatz.

Beim Verlassen drehte sich ein 22-jähriger Iserlohner zu den Ordnungskräften um und pöbelte sie in aggressivem Tonfall an. Die darauf ergangene Aufforderung sich auszuweisen quittierte das Paar mit einem Fluchtversuch. Den Mitarbeitern gelang es die Frau (19, Iserlohn) festzuhalten. Nach übereinstimmenden Zeugenangaben kehrte ihr Begleiter darauf zurück, zog ein Pfefferspray und sprühte damit einem 36-jährigen Mitarbeiter mehrfach ins Gesicht. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Als die Anwesenden die Polizei verständigten, rannte der Tatverdächtige davon. Er konnte nicht mehr angetroffen werden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Verstoß gegen das Waffengesetz und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Ein Verfahren hinsichtlich des Verstoßes gegen die Corona-Schutzverordnung wird durch die Stadt Menden geprüft.

Autor:

Lokalkompass Menden-Fröndenberg-Balve-Wickede aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen