Pink-Konzert am Freitag, dem 09.08.2019, in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen

41Bilder

„Gewinnt 1 x 2 Tickets für das Pink-Konzert in Gelsenkirchen“. Schön, dachte ich mir und habe am Gewinnspiel teilgenommen.

Am 06.08.2019 bekam ich eine E-Mail aus Essen: Hallo Sabine! Du hast bei dem „Pink“ - Gewinnspiel im Lokalkompass mitgemacht. Und ich darf dir mitteilen, dass du 1x2 Tickets für Pinks „Beautiful Trauma World Tour“ gewonnen hast. Herzlichen Glückwunsch! Dein Name wird dort vor Ort +1 auf der Gästeliste stehen. Die CDs von Pink und Kasalla werden dir in den nächsten Tagen zugeschickt. Wir wünschen dir am Freitag ganz viel Spaß! Ich konnte mein Glück kaum fassen!
Drei Tage später war es dann soweit. Auf nach Gelsenkirchen. Um 15.00 Uhr ging es mit dem Auto los. An der Westkasse konnte ich die Tickets abholen. Und wieder staunte ich nicht schlecht. Sitzplatzkarten in der 9. Reihe.
Die Arena wurde um 17.15 geöffnet. Die Kölsche Band Kasalla sorgte für den musikalischen Auftakt, als zweites trat Vance Joy auf. DJ KidCutUp arbeite super und sorgte für Stimmung. 45.000 Menschen warteten auf sie und dann…
Um 21.10 kam Pink (geb. am 08.09.1979 in Doylestown, Pennsylvania, bürgerlich Alecia Beth Moore, US-amerikanische Pop-Rock-Sängerin und Songwriterin) dann kopfüber am Kronleuchter hereingeschwebt und begrüßte das Publikum. Schlag auf Schlag ging es weiter. Ein großes Bühnenbild mit den verschiedensten Lichtern und Kulissen, dazu Pyroeffekte, zahlreiche Tanzeinlagen von ihr und ihren Tänzern und eine tolle Show der Band sorgten für einen eindrucksvollen Abend. Pink wirbelte durch die Luft, über die Bühne. Die große Bühne war mit zwei großen, herzförmigen Bildschirmen ummantelt. Dadurch konnten alle Besucher sie nahe sehen. Immer wieder gab es Qutfitwechsel. Einfach nur toll. Und ihre kraftvolle Stimme erst. Apropos Nähe: Sie ging sogar ins Publikum und gab Autogramme, sammelte selbst Stofftiere und andere Dinge auf und bedankte sich sehr herzlich dafür.
Nach knapp zwei Stunden beendete Pink das Konzert in Gelsenkirchen und wurde mit einem tosenden Applaus verabschiedet. Beim Hinausgehen aus der Arena sah ich in lauter strahlende Gesichter. Dieses Konzerterlebnis werde ich so schnell vergessen!
Die Bilder sind mit dem Handy aufgenommen.

Autor:

Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

5 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.