Kultur
3. Premiere im M.A.T „Ehe ist das halbe Leben“ am Samstag, dem 26.03.2022

132Bilder

M.A.T., Fröndenberger Straße 40, 58706 Menden

Was für eine tolle Premiere! Ein nicht enden wollender Applaus war der Lohn für die vielen Proben des o. g. Stücks. Das Publikum war ganz aus dem Häuschen!

Die Getränke sind kaltgestellt, die Karten gegeben. Doch das Spielchen, das sich an diesem Freitagabend zwischen Liz und Hugh entspinnt, eher gleicht es einer Pokerpartie, in der es um einen hohen Einsatz geht. Hugh spielt um nichts Geringeres als seine Ehe, nachdem ihm Liz eröffnet hat, dass sie ihn nach 15 Jahren verlassen wird. Nachdem Hugh sie im wahrsten Sinne des Wortes über den attraktivsten Mann in ganz London (laut Liz) ausgefragt hat, schlägt er Liz vor, dass er den neuen Mann an ihrer Seite gerne kennenlernen möchte. Sein Argument. „Ja, natürlich will ich ihn kennenlernen. Mein erstes Auto habe ich auch nicht einem x-beliebigen verkauft.“ Also verabredet er sich mit John Brownlow zu einer Partie Golf und einem Wochenende in seinem Landhaus. Und weil er gerade in Gastgeberlaune ist, lädt er noch seine junge, bildhübsche Sekretärin Molly Forsyth am Telefon ein mit dem Hinweis: „Packen Sie ihr Nachthemd ein, wir haben reichlich zu arbeiten.“, die ihn, wie Liz beiläufig erfährt, geradezu vergöttert. So treffen zwei Paare aufeinander, die sich nichts zu schenken, aber viel zu gewinnen und zu verlieren haben. Ausgestattet mit reichlich Alkohol und unter den Augen der Haushältin Mrs. Gray zieht Hugh an den Strippen des Geschehens, als Autor zahlreicher Romane weiß er, wie dramatische Höhepunkte zu setzen sind. Ob aber seine Rechnung aufgeht oder ob er am Ende dieser Pokerpartie mit leeren Händen dasteht, das bleibt an dieser Stelle ein Geheimnis.

Nach den Zwei-Personen-Stücken „Mondlicht und Feinripp“ und „Der Kredit“ inszeniert Regisseur Stefan Heuer nun ein Stück mit sechs Schauspielern. „Egal, wie viele Darsteller mitspielen, es ist immer eine neue Herausforderung. Aber gerade das macht den Reiz aus, mich immer wieder darauf einzulassen“, erklärt er. „Es sind vor allem die Detailarbeit, die Nuancen auf der Bühne, die das Stück erst rund machen. Jeder Darsteller hat selbst schon eine Vorstellung von seinem Rollencharakter. Dies dann auszuarbeiten und aufeinander abzustimmen, dass macht unheimlich Spaß.“ Selbst hat er als Darsteller schon in diversen professionellen Film- und Fernsehproduktionen mitgespielt. Zum M.A.T. kam er über einen Presseartikel nach der ersten Premiere an der Fröndenberger Straße.

Es gab sogar eine dreifache Premiere am 26. März: Nadine Erbsfeld (Liz) stand zum ersten Mal im M.A.T. auf der Bühne, bringt aber Bühnenerfahrung von der Würfelbühne Hagen mit. Und auch Souffleur John Patric Ibarguren-Müller hatte als Gärtner seinen ersten Auftritt. Die „alten Hasen“ Uli Müthing, Holger Schroer, Reni Retzlaff und Anna Heinisch machen das Ensemble für diese Stück komplett.

Weitere Aufführungstermine sind:
Freitag, 01.04.2022, 20.00 Uhr
Samstag, 02.04.2022, 20.00 Uhr
Freitag, 06.05.2022, 20.00 Uhr
Samstag, 14.05.2022, 20.00 Uhr
Freitag, 20.05.2022, 20.00 Uhr
Samstag, 21.05.2022, 20.00 Uhr
Freitag, 03.06.2022, 20.00 Uhr
Freitag, 10.06.2022, 20.00 Uhr
Samstag, 11.06.2022, 20.00 Uhr
Freitag, 17.06.2022, 20.00 Uhr
Samstag, 18.06.2022, 20.00 Uhr
Freitag, 24.06.2022, 20.00 Uhr und
Samstag, 25.06.2022, 20.00 Uhr
Preis pro Karte: 12.00 Euro – ermäßigt 6.00 Euro
Karten sind in den Vorverkaufsstellen Fotostudio Brennweite, Unnaer Str. 41, Menden, Provinzial Geschäftsstelle Gerlach, Hermann-Löns-Str. 31 a, Menden, Tabak Semer, Hauptstr. 16, Menden, erhältlich sowie online über www.mat-menden.de. Es gibt sogar ein Kartentelefon: 02373/9195591 (Bitte auf den Anrufbeantworter sprechen).
Momentan ist eine freie Platzwahl nicht möglich. Es gibt einen Saalplan mit festen Sitzplätzen.

Autor:

Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.