Kulturverein feiert mit Live-Musik in Kulturschmiede Fröndenberg
Abschlussfeier mit "Herrenwahl"

Sieben Herren aus Unna und Fröndenberg, die sonst in unterschiedlichen Formationen der verschiedensten Genres spielen, treffen sich ab und zu und machen Musik in reinster Form, mit viel Spaß und Witz, vielen Gitarren, Percussions und abwechslungsreichen Stimmen – deutsch, englisch und oft auch französisch gesungen. Foto: Herrenwahl
  • Sieben Herren aus Unna und Fröndenberg, die sonst in unterschiedlichen Formationen der verschiedensten Genres spielen, treffen sich ab und zu und machen Musik in reinster Form, mit viel Spaß und Witz, vielen Gitarren, Percussions und abwechslungsreichen Stimmen – deutsch, englisch und oft auch französisch gesungen. Foto: Herrenwahl
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Fröndenberg. Traditionell feiert der Fröndenberger Kulturverein „Kultur für Uns“ (KfU) den Abschluss eines Kulturjahres gemeinsam mit seinen Mitgliedern und allen interessierten Kulturfreunden bei Speis und Trank, guten Gesprächen und Live Musik in der Fröndenberger Kulturschmiede.
Die Feier steigt am Samstag, 15. Dezember. Einlass ist ausnahmsweise bereits ab 18 Uhr, damit ausreichend Zeit zum Ankommen, Essen und für gute Gespräche bleibt, bevor gegen 20 Uhr der musikalische Rahmen beginnt, den in diesem Jahr die Band „Herrenwahl“ gestaltet.
Zur besseren Planung, insbesondere für das Büfett, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Eintrittskarten können direkt bei KfU per Mail an karten@kfu-online.de sowie unter anderem in den Kulturbüros in den Rathäusern in Menden und Fröndenberg, bei der Buchhandlung Daub in Menden und beim Bücherparadies Kern in Fröndenberg geordert werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen