Kultur
Begegnungsstätte der Kulturen „Treff Alt Menden“

9Bilder

Vor einiger Zeit wurde ich gebeten, doch zum „Offenen Treff“ am Freitag
in die Begegnungsstätte der Kulturen „Treff Alt Menden“ zu kommen, um
mir ein Bild von der Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter zu machen.
In der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr fand dieser Treff statt; ca. 25 Personen
unterschiedlicher Kulturen saßen in lockerer Atmosphäre an den Tischen
bei Kaffee und Kuchen und unterhielten sich angeregt. Herr Bürgermeister Dr.
Schröder war auch vor Ort und ging von Tisch zu Tisch.
Was machen die Ehrenamtlichen eigentlich genau?
Es gibt diesen „Offenen Treff“ freitags, um einfach nur zu quatschen,
Frauentreff, Jugendtreff – zum Austausch in deutscher Sprache, Themenabende,
Unterstützung bei Hausaufgaben, Begleitung zu Behörden, Vermittlung bei
Arbeitssuche, um hier nur einige Dinge zu nennen.
Großen Dank gilt auch dem Vermieters Sven Siepmann, denn der stellt die ehemalige Gaststätte „Alt Menden“ mietfrei zur Verfügung.
Über den Sonderfonds „Armut“ des Erzbistums Paderborn beantragte der SkF Menden (Caritas-Konferenz Treff Alt Menden) Gelder für die Renovierung und Unterhaltung des Treffpunktes, die auch bewilligt wurden, sodass im März 2018 mit den Renovierungsarbeiten begonnen wurde. Am 01.09.2018 fand dann die offizielle Eröffnung statt.
Der Bedarf ist groß: Mittlerweile leben viele der als Flüchtlinge nach Menden gekommenen Menschen in eigenen Wohnungen. Nicht wenige von ihnen haben aber kaum Kontakte zu deutschen Mitbürgern oder Nachbarn und manche von ihnen leiden an Vereinsamung.
Vielen Dank an die Ehrenamtlichen des „Treff Alt Menden“ für ihr Engagement.
Wer mag, kann gerne zum „Offenen Treff“ freitags in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr, An der Stadtmauer 33, 58706 Menden, kommen.
Ansprechpartner sind:
Herbert Bölling 0174 727 775 7
Gaby Wozniewski    0175 652 003 6

Autor:

Sabine Schlücking aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen