Ein kleines Dankeschön

ENDLICH!
Der Tag der Abrechnung ist da. Der Aufstand der Anständigen hat begonnen. Überall auf der Welt haben sich die Menschen gegen ihre Unterdrücker, ihre Peiniger erhoben. Die Verschwörung der Wichtel und ihrer Freunde ist aufgedeckt. Ihre Tyrannei wird gebrochen. Ob Soldaten mit Panzern und Flammenwerfern, Bauern mit Mistgabeln, Rüstige Rentner mit rostigen Rasierapparaten oder Hausfrauen mit Küchenmessern. Man nimmt was man hat. Auf jedem Gartenzaun stecken abgeschlagene Wichtelköpfe und die Scheiterhaufen lodern meterhoch zum Himmel. In Schweden werden Wichtel und Wichtelfreunde zu Dutzenden von den Klippen ins Meer getrieben und auf Hawei verstopfen bereits die Vulkane. Die ganze Menschheit jubiliert in dieser Nacht der Rache.
In den finsteren Katakomben ihres Palastes der Verblendung hocken Silke, Königin der Wichtelfreunde und Gitte, ihre Erzhexe. Um sie herum die Gebeine gemordeter Tierbabys, Zeugnis ihrer verderbten Exzesse. Ängstlich klammern sie sich aneinander, denn ihre Schandtaten sind ihnen wohl bewußt. Ihre Leibwache EliteNinjaWichtel liegt erschlagen in den Gängen und in den Hallen feiert der tobende Mob.
Tap Tap Taptap...Sie hören das Verhängnis näher kommen, näher und näher. Doch sie wissen, dem Schicksal kann man nicht entkommen.
Tap Tap TapTap, näher und näher, lauter und lauter.
Da, SSSwusch, ein Schrei. Hinein taumelt Peter, ihr letzter Getreuer. seine hervorquellenden Gedärme mit beiden Händen umklammernd. "Hätte ich nur die Wahrheit gewußt", sprudelt es mit seinem Leben aus ihm heraus,"nir wäre ich Euch gefolgt...! In einem mächtigen Blutschwall verblubbern seine letzten Worte.
Schreckensstarr starren die beiden zur Tür.
TAP TAP TAPTAP, unaufhaltsam rückt das Verderben heran.
Mit donnerndem Krachen fliegt die Tür aus ihren Angeln gesprengt gegen die Wand. TOF tritt herein.
In seiner rechten ein mächtiges Claidhem More, in seiner linken eine 12/70 Pumpactionflinte mit 10er Schrot, in seinen Augen das Feuer der Gerechtigkeit.
Seine einstmals glänzende Rüstung ist mit Wichtelblut besudelt, doch ohne ein Wort jagt er die erste Gabe der Hexe in den Bauch, jedes Korn ein Treffer.
"Nein, das kannst Du ni..."und aus der Königin kopflosem Rumpf sprudelt das Blut in einer Fontäne der Freiheit.
"Wie konntest Du das nur tun?"stöhnt Gitte mit brechender Stimme.
"Es war leicht!" Mit einem letzten Blick auf die Verschiedenen wendet er sich zur Tür.
Draußen in der Nacht jauchzen die Siegeschoräle der befreiten Menschheit
....bis hinauf zu den Sternen.

Autor:

Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

19 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.