Gratulation: 60 Jahre M.A.T. (Mendener Amateurtheater) - Gefeiert wurde am Samstag, dem 13.10.2018, Teil 2

95Bilder

Fröndenberger Str. 40
58706 Menden

1958 - 2018 Mendener Amateurtheater

Teil 2

Seit 60 Jahren bereichert uns das M.A.T. mit einem großartigen, kulturellen Programm, mit Kindertheater, Junges MAT, Kulturstrolche, Erwachsenentheater, Märchen, After Work, Ensemble 21, Krimi-Dinner.
Am Samstag, 13.10.2018, fand nun ab 11.00 Uhr die Jubiläumsfeier statt.

Das „Trio Honselmann“ mit Helmut Rauer, Sabine Collatz und Maximilian Paroth war am Samstag ein Duo, weil der Pianist Maximilian Paroth verhindert war. Das tat aber der Sache keinen Abbruch, denn am Ende ihrer Darbietungen gab es donnernden Beifall.
„Why not“: Drei Männer stehen auf einer Brücke und wollen ihrem Dasein ein Ende bereiten. Chris Gruszien, Martin Grünewald und Dirk Buchbinder brachten einen Ausschnitt vom erfolgreichen Männer-Musical auf die MAT-Bühne. Klasse.
„Suche impotenten Mann fürs Leben“ – ein kleiner Auszug aus diesem Stück begeisterte am Samstag die Zuschauer.
Nach einer kleinen Pause ging es weiter im Programm mit dem „Krimi-Dinner“ und danach kam Martin Smith (Scaramouch) auf die Bühne. Herrlich.
Kaum durchgeschnauft, wurde es noch wärmer: Mitglieder der „Freilichtbühne Herdringen“ traten nun mit dem Schlager-Spektakel der 70er Jahre auf die Bühne „Schlager lügen nicht“. Es wurde mitgesungen und geklatscht, denn es wurden Ohrwürmern wie „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“, „Im Wagen vor mir“, „Aber bitte mit Sahne“ und „Schön ist es auf der Welt zu sein“ usw. dargeboten.

Teil 3 folgt!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen