Holiday on Ice zaubert in Dortmund mit Eisprinzessin Annette Dytrt

Eisstar Annette Dytrt (l.) und die Band Vintage Vegas mit Giovanni Zarrella (r.) machen sich schon mal vor der Westfalenhalle locker für die Show.
  • Eisstar Annette Dytrt (l.) und die Band Vintage Vegas mit Giovanni Zarrella (r.) machen sich schon mal vor der Westfalenhalle locker für die Show.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Steffen Korthals

Vom 22. Januar bis zum 25. Januar können sich die Fans der legendären Eisrevue „Holdiay On Ice“ über ein neues Showprogramm mit dem Namen „Passion“ und den Gastauftritt der fünffachen deutschen Eiskunstlauf-Meisterin Annette Dytrt in der Westfalenhalle freuen.

Nach dem Vorbild von Hollywood-Musicals arbeitet die Eis-Show mit Elementen aus Theater, Tanz, Oper, Magie, Musik und Akrobatik. Als Stargast ist die gebürtige Tschechin und deutsche Eiskunstlaufmeisterin Annette Dytrt neu mit auf dem glatt-glitzerndem Oval.
Für die musikalische Unterstützung sorgt das Trio „Vintage Vegas“ um Sänger und TV-Star Giovanni Zarrella mit einem Stilmix auf Swing im Stile von Frank Sinatra und aktueller Popmsuik - live in jeder Show.
Über 300 aufwändige Kostüme für 40 Läufer und transportable Eissysteme sind für die zweistündige Show mit auf Tour.
Holiday on Ice startete vor 70 Jahren als kleine Hotelshow in den USA. 1951 kam die Revue erstmalig nach Deutschland. Zur Zeit ist Holiday On Ice mit über 1000 Vorstellungen pro Jahr in 15 Ländern weltweit unterwegs. In Deutschland haben in der vergangenen Saison eine halbe Million Gäste das Showprogramm gesehen. In ihrer Historie kommt die Revue insgesamt auf mehr als 327 Millionen Besucher.
Die Shows in Dortmund sind am 22. Januar (19 Uhr), 23. Januar (16.30 Uhr und 20 Uhr), 24. Januar (13 Uhr, 16.30 Uhr und 20 Uhr) sowie am 25. Januar (13 Uhr und 16.30 Uhr).
Näheres unter www.holidayonice.de.

Autor:

Steffen Korthals aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.