Stadtspiegel präsentiert große Tribute-Show auf der Wilhelmshöhe Menden
Michael Jackson lebt (auf)

Mit Csaba Horvat tritt ein perfekter Doppelgänger vom King of Pop Michael Jackson auf. Foto: Sina Selinski
  • Mit Csaba Horvat tritt ein perfekter Doppelgänger vom King of Pop Michael Jackson auf. Foto: Sina Selinski
  • hochgeladen von Hans-Jürgen Köhler

Menden.  Das wird sicher ein weiteres Highlight im Mendener Kulturkalender. Der Stadtspiegel präsentiert mit "Black or White" eine Michael-Jackson-Tribute-Show, die es auf der Wilhelmshöhe in diesem Umfang bisher noch nicht gegeben hat.

Der Veranstalter verspricht: "Eine perfekt inszenierte Show lässt das Publikum für zweieinhalb Stunden an die Illusion glauben, dass Michael Jackson weiterlebt. Zumindest seine Musik lebt ungehindert weiter."
Die Showproduktion "Black Or White" feiert den King of Pop und lässt die größten Hits und den unverwechselbaren Tanzstil live auf der Bühne wieder auferstehen. Die Performance des King-of-Pop-Doppelgängers Csaba Horvat wird musikalisch von einer Live Band, drei Sängern und acht Tänzern unterstützt. "Insgesamt 16 Mitwirkende lassen diese große Bühnenproduktion zu einem akustischen und optischen Erlebnis werden", kündigt der Veranstalter weiter an. Und: "Die Show bietet Jackson-Fans die Chance, noch einmal die größten Hits des Superstars live zu hören."
Jackson-Double Csaba Horvat beherrscht Jacksons gekonnt in Szene gesetzte Beweglichkeit mit Mimik und gestischem Ausdruck perfekt - einschließlich des legendären "Moonwalks".
Von „Man In The Mirror“ und „Bad“ über „Remember The Time“, „Beat It“, „Thriller“ und "Billie Jean" bis hin zu "Smooth Criminal" - auf dem Programm stehen noch viele andere Hits, auch aus Zeiten der "Jackson Five".
In Szene gesetzt in einer noch nie da gewesenen Mischung aus Gesang, Tanz und Performance ertönen mehr als 20 Songs.
Die Zuschauer erwartet ein multimediales Spektakel mit perfekt auf die Show abgestimmtem Lichtdesign, 120 extra für diese Show hergestellten Kostümen und rasanten Original-Choreographien.
Seit der Premiere im Herbst 2010 gastierte die erfolgreichste Michael-Jackson-Tribute-Show bereits in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Dänemark, Litauen sowie in Thailand und China.

Infos

- Die Kartenpreise liegen bei 33 bis 43 Euro.
- Der Vorverkauf ist bereits gestartet, unter anderem im Leserladen von Stadtspiegel und Westfalenpost, bei der Buchhandlung Daub, bei Tabak Semer und bei Schreibwaren Hüttner.
- Ticketservice auch unter: www.phono-forum.de Telefon 02373/5351.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen