"Kirchen und Kino" startet - Menden eine von 27 Städten
Ökumenische Filmreihe

Menden. Die ökumenische Filmreihe "Kirchen und Kino. Der Filmtipp" startet am Mittwoch, 2. Oktober, mit dem Cannes-Gewinnerfilm „Shoplifters - Familienbande“ um 20 Uhr im Mendener Palasttheater in ihre 17. Spielzeit.
„Die neue Staffel zeigt diesmal vor allem Filme, die von starken Persönlichkeiten erzählen, die unter schwierigen Bedingungen ihren Weg gehen und sich den damit verbundenen Entscheidungen und Konflikten stellen müssen“, erklärt Thomas v. Pavel Schulreferent des Kirchenkreises und verantwortlicher für den Spielort Menden, bei der Ankündigung der neuen Filme.
Die Schauplätze reichten von Japan („Shoplifters“) über Island („Gegen den Strom“), den Libanon („Capernaum - Stadt der Hoffnung“) und Spanien („Fridas Sommer“) bis vor die Küste Afrikas („Styx“) und in das Lausitzer Braunkohlerevier vor dreißig Jahren („Gundermann“).
Bis Juni 2020 werden acht herausragende Filme neben Menden in insgesamt 27 Orten präsentiert. Viele der Filme seien zwar auch mit Preisen ausgezeichnet, fänden aber ohne die ökumenische Filmreihe oft nicht den Weg in die Kinos.
Was die Reihe ebenfalls auszeichnet, ist die Begleitung durch Thomas v. Pavel, der immer eine kurze Einführung in den Film gibt. Auch ein Austausch am Filmende ist grundsätzlich möglich.

Autor:

Angelika Fuhsy aus Menden (Sauerland)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.